Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Birnenbrot - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für: 12 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 Birnen
  • 2 Eier
  • 60 g Zucker, braun
  • 1 TL Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 80 ml Traubenkernöl
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 EL Traubenkernmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Cashewkerne
  • 50 ml Molke
  • Butter zum Einfetten

1. Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

2. Birnen pürieren, Eier mit Zucker und Salz einige Minuten cremig rühren. Traubenkernöl in dünnem Strahl zugießen, dabei ständig weiterrühren.

3. Mehl, Traubenkernmehl und Backpulver zugeben. Cashewkerne grob hacken und zusammen mit der Molke einrühren und unterheben. Den Boden der Backform mit Backpapier auslegen, die Ränder mit Butter einfetten. Teig einfüllen.

4. Brot ca. 70 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Das Brot stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die Brotscheiben in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und diagonal halbieren. Darauf zum Beispiel eine Käsecreme anrichten.

Im Backfieber? Probieren sie auch diese Brot-Rezepte .


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

EDEKA zuhause Kastenform

- Abgerundete Form, dadurch keine Teigreste in den Ecken

- 2-fach Antihaftbeschichtung

- Innenmaße: ca. 30 x 11,5 x 7,5 cm

- Griffrand zum leichten Entnehmen aus dem Backofen

- Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

Rezeptinformationen

Zutaten für: 12 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 1 Stunde 30 Min
Je Portion : 1013 kJ, 242 kcal, 27 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 12 g Fett

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ günstig/ Party & Büfett

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste