Wir lieben Lebensmittel

Bananenkuchen

Kuchen aus Kokosblütenzucker, Bananen und Dinkelmehl.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 15 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
12 Stücke
  • 150 g Kokosblütenzucker
  • 1 Prise Fleur de Sel
  • 125 ml Pflanzenöl
  • 3 mittelgroße Eier
  • 80 ml Milch
  • 430 g reife Banane
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 250 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • etwas Puderzucker zum Besieben

Zubereitung

1. Die Formen mit dem Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen.

2. Für den Teig den Kokosblütenzucker mit Öl und Fleur de sel schaumig rühren. Die Eier und die Milch zufügen und gut unterrühren. Bananen schälen (ca. 270 g Fruchtfleisch) mit einer Gabel fein zerdrücken. Bananen und Vanillezucker zufügen und untermischen

3. Backpulver mit dem Mehl mischen, in die Schüssel sieben und unterrühren.

4. Teig in die vorbereiteten Formen füllen, die Oberfläche glattstreichen, in den vorgeheizten Ofen stellen und 40-45 Minuten Backen. Stäbchenprobe machen!

5. Kuchen aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten in den Formen abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Backpapier vorsichtig entfernen, Kuchen leicht mit Puderzucker besieben, anrichten und servieren.

Entdecken Sie weitere Kuchenrezepte, zum Beispiel unser Kirschkuchen Rezept oder dieses Rezept für Bananenbrot!

  • Je Stück: 1114 kJ, 266 kcal, 35 g Kohlenhydrate, 5 g Eiweiß, 11 g Fett, 52 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe