Wir lieben Lebensmittel

Avocadosalat mit Garnelen

Avocadosalat mit Garnelen und Grapesfruitfilets

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 20 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 3 EL Balsamico Bianco
  • 3 EL Zitronensaft
  • 2 Prisen Zucker
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 4 EL Traubenkernöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Eichblattsalat
  • 2 Grapefruits
  • 1 Granatapfel
  • 2 mittelgroße Avocados
  • 16 Garnelen
  • Schnittlauch

Zubereitung

1. Essig, 1 EL Zitronensaft und Zucker verrühren. Mit beiden Ölen zu einer Vinaigrette verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Den Salat waschen und trocken schleudern. Die Salatblätter auf 4 Teller verteilen. Die Grapefruits mit einem scharfen Messer so schälen, dass die weiße Innenhaut der Schale dabei komplett entfernt wird. Die Fruchtfilets zwischen den Trennhäutchen herausschneiden. Den Granatapfel von allen Seiten leicht auf ein Holzbrett klopfen, halbieren und die Samen vorsichtig heraus lösen, damit sie nicht platzen und der Saft nicht herausläuft.

3. Die Avocados halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch vorsichtig mit einem Esslöffel herausheben. Das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Den restlichen Zitronensaft darüber träufeln. Die Avocadoscheiben, Grapefruitfilets und die Granatapfelkerne auf die Salatteller verteilen. Die Garnelen oben auflegen.

4. Alles mit der Vinaigrette beträufeln und mit den Schnittlauchhalmen garnieren.

Probieren Sie auch unser Rezept für leckere gefüllte Avocados oder machen sich leckere Trüffel-Pasta - ein schnelles Rezept für den Feierabend!

Entdecken Sie außerdem die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten von Garnelen und bereiten Sie nach unserem Rezept einen köstlichen Garnelensalat mit Gemüse, Radieschensprossen und Mozzarella zu. Ein weiteres Salatrezept mit Avocado ist unser Granatapfelsalat.

  • Je Portion: 2093 kJ, 500 kcal, 14 g Kohlenhydrate, 18 g Eiweiß, 41 g Fett, 115 mg Cholesterin, 10 g Ballaststoffe