Wir lieben Lebensmittel

Asiatische Ramen-Suppe

Nudelsuppe mit Hühnchen und Gemüse.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 10 g Shiitake, getrocknet
  • 150 g Ramen-Nudeln (japanische Nudel)
  • Salz
  • 50 g Frühlingszwiebeln
  • 1 Chilischote, rot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 g Zitronengras
  • 150 g Hähnchenbrustfilet
  • 100 g Chinakohl
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 Liter Geflügelbrühe
  • 3 EL Sojasauce, hell
  • 1 EL Koriandergrün, fein geschnitten

Zubereitung

1. Pilze in eine Schüssel legen, mit lauwarmem Wasser bedecken und 15 Minuten quellen lassen, ausdrücken, die harten Stiele entfernen und in Stücke schneiden.

2. Ramen-Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

3. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Chilischote längs halbieren, Stielansatz und Scheidewände entfernen und fein würfeln. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Zitronengras putzen und fein schneiden. Hähnchenfilet in Scheiben schneiden. Chinakohl putzen, waschen und in Streifen schneiden.

4. Sesamöl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen, Hähnchenscheiben darin auf beiden Seiten anbraten, salzen und herausnehmen. Shiitake-Pilze, Frühlingszwiebeln, Chili, Knoblauch und Zitronengras zufügen und bei mittlerer Hitze 2 Minuten braten. Chinakohl zufügen und kurz mit braten. Alles herausnehmen. Brühe in den Wok geben, erhitzen. Mit Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Ramen-Nudeln, Hähnchenfleisch und Gemüsemischung in die Suppe geben und darin erhitzen. Suppe nochmals abschmecken. Anrichten und mit Koriandergrün bestreuen und servieren.

Entdecken Sie weitere asiatische Rezepte, wie zum Beispiel die Asia-Pfanne und japanische Nudeln!

Variationstipp

Dieses Rezept für Ramen mit Riesengarnelen zaubert einen Hauch von Luxus in Ihre Suppenschüssel.

  • Je Portion: 1185 kJ, 283 kcal, 31 g Kohlenhydrate, 20 g Eiweiß, 9 g Fett, 23 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe