Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Aprikosenstrudel - Rezept

zur Rezeptsuche Hauchdünner Strudelteig gefüllt mit frischen Aprikosen und Mandeln.
Zutaten für: 12 Portionen

Für den Strudelteig:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 150 g Weizenmehl GUT&GÜNSTIG Weizenmehl
  • 1 Prise Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 1 EL Pflanzenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl

Für die Füllung:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1,2 kg Aprikosen
  • 70 g Butter EDEKA Bio Sauerrahmbutter
  • 100 g Paniermehl
  • 100 g Mandeln, gemahlen EDEKA Mandeln, gemahlen, blanchiert
  • 80 g Zucker GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker

Zum Bestreichen und Besieben:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 110 g Butter
  • Puderzucker

1. Für den Teig das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. In die Mitte eine Mulde drücken, Salz und Öl hinein geben, mit der Hand etwas verrühren, nach und nach 80 ml Wasser zugießen und alles in etwa 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, die Oberfläche mit Öl bepinseln. Den Teig auf eine mit Mehl bestaubte Arbeitsfläche legen und zugedeckt mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

2. In der Zwischenzeit die Aprikosen kurz blanchieren, kalt abschrecken, halbieren, die Steine entfernen und die Früchte vierteln.

3. Butter in einer Pfanne zerlassen, das Paniermehl und die Mandeln darin hell anbräunen und erkalten lassen. 8 Aprikosenkerne mit einem festen Gegenstand aufschlagen und das Innere der Kerne (die Samen) herausholen und fein reiben oder ganz fein hacken, mit dem Zucker unter die Bröselmischung geben.

4. Ein großes Tuch auf einem Tisch ausbreiten. Das Tuch mit Mehl bestauben und den Teig darauf mit einer Teigrolle der Länge und Breite nach so weit wie möglich ausrollen, dann von Hand ausziehen. Dafür greift man unter den Teig und zieht ihn nach und nach von der Mitte nach außen, bis er hauchdünn ist. Den Strudelteig mit 60 g zerlassenen Butter bestreichen. Das vordere Drittel der Länge nach mit der gerösteten Bröselmischung bestreuen. Die Aprikosen gleichmäßig darauf verteilen. Die Ränder der kurzen Seiten des Teigrechteckes etwa 1,5 cm breit einschlagen und den Strudel durch Anheben des Tuches von der belegten Seite her vorsichtig aufrollen.

5. Auf das mit Backpapier belegte Blech legen, die Oberfläche mit 50 g zerlassener Butter bestreichen. Bei 200˚ C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.

6. Den Strudel mit Puderzucker besieben und in Stücke schneiden.


EDEKA zuhause Sieb Ø 19 cm:

  • Sehr feines, engmaschiges Siebgewebe
  • Besonders stabil
  • Rostfreier Edelstahl 18/10
  • Breiter, hochglanzpolierter Rand
  • Mit breitem Ablagebügel für den Topfrand
  • So belastbar, dass selbst schwere Suppenknochen abgegossen werden können, das Siebgewebe verzieht sich nicht

EDEKA zuhause Geschmiedete Aluminium Pfanne 24 cm:

  • Geschmiedete Qualität mit besonders hohem Aluminiumanteil
  • Kalt geschmiedet, dadurch können beim Erhitzen keine Blasen in der Beschichtung entstehen
  • Besonders langlebig und widerstandsfähig
  • Schwere Profiqualität: Boden-/Wandstärke 5,5/3,5 mm
  • 3-fach Antihaftversiegelung mit Keramikpartikeln verstärkt für fettarmes Braten
  • Für alle Herdarten geeignet - auch Induktion!
  • Ergonomisch geformter, hitzebeständiger Griff bis 180 °C mit verchromtem Inlay

EDEKA zuhause Teigrolle:

  • Aus Metall mit Antihaftbeschichtung, Griffe aus ABS-Kunststoff
  • Die Antihaftbeschichtung vermindert das Anhaften des Teiges und erleichtert das Ausrollen
  • Rollen-Länge 25,5 cm, Gesamtlänge 46 cm, Ø 6 cm
  • Leicht zu reinigen
  • Legen Sie die Rolle ins Kühlfach und verstärken Sie damit die Antihaftwirkung

Rezeptinformationen

Zutaten für: 12 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 1 Stunde 45 Min
Je Portion : 1415 kJ, 338 kcal, 31 g Kohlenhydrate, 5 g Eiweiß, 21 g Fett, 33 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Desserts/ Sommer/ alpenländisch/ mittlerer Preis/ Festlich

Bewertung

(3) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste