Wir lieben Lebensmittel

Aprikosenstrudel

Hauchdünner Strudelteig gefüllt mit frischen Aprikosen und Mandeln.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Zutaten

Zutaten für:
12 Portionen

Für den Strudelteig:

  • 150 g Weizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Pflanzenöl

Für die Füllung:

  • 1,2 kg Aprikosen
  • 70 g Butter
  • 100 g Paniermehl
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 80 g Zucker

Zum Bestreichen und Besieben:

  • 110 g Butter
  • Puderzucker

Zubereitung

1. Für den Teig das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. In die Mitte eine Mulde drücken, Salz und Öl hinein geben, mit der Hand etwas verrühren, nach und nach 80 ml Wasser zugießen und alles in etwa 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, die Oberfläche mit Öl bepinseln. Den Teig auf eine mit Mehl bestaubte Arbeitsfläche legen und zugedeckt mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

2. In der Zwischenzeit die Aprikosen kurz blanchieren, kalt abschrecken, halbieren, die Steine entfernen und die Früchte vierteln.

3. Butter in einer Pfanne zerlassen, das Paniermehl und die Mandeln darin hell anbräunen und erkalten lassen. 8 Aprikosenkerne mit einem festen Gegenstand aufschlagen und das Innere der Kerne (die Samen) herausholen und fein reiben oder ganz fein hacken, mit dem Zucker unter die Bröselmischung geben.

4. Ein großes Tuch auf einem Tisch ausbreiten. Das Tuch mit Mehl bestauben und den Teig darauf mit einer Teigrolle der Länge und Breite nach so weit wie möglich ausrollen, dann von Hand ausziehen. Dafür greift man unter den Teig und zieht ihn nach und nach von der Mitte nach außen, bis er hauchdünn ist. Den Strudelteig mit 60 g zerlassenen Butter bestreichen. Das vordere Drittel der Länge nach mit der gerösteten Bröselmischung bestreuen. Die Aprikosen gleichmäßig darauf verteilen. Die Ränder der kurzen Seiten des Teigrechteckes etwa 1,5 cm breit einschlagen und den Strudel durch Anheben des Tuches von der belegten Seite her vorsichtig aufrollen.

5. Auf das mit Backpapier belegte Blech legen, die Oberfläche mit 50 g zerlassener Butter bestreichen. Bei 200˚ C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.

6. Den Strudel mit Puderzucker besieben und in Stücke schneiden.

  • Je Portion: 1415 kJ, 338 kcal, 31 g Kohlenhydrate, 5 g Eiweiß, 21 g Fett, 33 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe