Wir lieben Lebensmittel

Aprikosen-Muffins

Kleine Kuchen mit Aprikosen.

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
12 Portionen

Für die Muffins:

  • 150 g Aprikosenhälften aus der Dose
  • 300 g Weizenmehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 230 ml Milch
  • abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 250 g Zucker
  • 3 Stiele Thymian

Zubereitung

1. Die Aprikosen gut abtropfen lassen, die Hälften nochmals halbieren.

2. Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben und mit dem Salz mischen. Die weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Ei, Milch, Zitronenschale dazugeben und unterrühren. Mehlmischung dazugeben und unterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.

3. Muffinblech mit den Papierförmchen auslegen. Teig in die Förmchen füllen. Die Aprikosenviertel auf die Muffins legen. Diese leicht in den Teig drücken.

4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) ca. 20 Minuten backen.

5. Während der Garzeit den Zucker mit 3 EL Wasser zum Kochen bringen. Sobald das Wasser verdampft ist und der Zucker zu karamellisieren beginnt, 250 ml Wasser hineingeben und etwa zur Hälfte einkochen. Den Thymian dazugeben und auskühlen lassen.

6. Gegen Ende der Backzeit eine Garprobe mit einem Zahnstocher durchführen. Das Blech aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten auskühlen lassen. Anschließend die Muffins aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Mit dem Sirup beträufeln und nach Belieben mit Thymian garnieren.

Lust auf Schokolade? Probieren Sie doch mal unser leckeres Schokomuffin-Rezept .

Probieren Sie auch unsere vielseitigen, leckeren Bananen-Rezepte!

  • Je Portion: 1382 kJ, 330 kcal, 56 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 9 g Fett, 43 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe