Wir lieben Lebensmittel

Aprikosen-Flakes-Makronen

Reich an Niacin, Eisen und Mangan

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
20 Portionen
  • 100 g Mandeln, gehackt
  • 1 Maracuja
  • 200 g Aprikosen, getrocknet
  • 30 ml Orangensaft
  • 2 Eier
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Spekulatiusgewürz
  • 50 g Cornflakes

Zum Bestreuen

  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 TL Zimt

Zubereitung

1.) Backofen auf 170°C Umluft vorheizen. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett ca. 3 Minuten goldbraun rösten, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

2.) Maracuja halbieren. Fruchtfleisch herauskratzen und durch ein Haarsieb geben, sodass die Kerne zurückbleiben. Aprikosen mit dem Fruchtfleisch und dem Orangensaft vermischen und grob pürieren. Mandeln mit dem pürierten Fruchtfleisch gründlich vermischen.

3.) Eier mit dem Zucker und dem Spekulatius-Gewürz schaumig schlagen, bis sich deutliche Rillen abzeichnen.

4.)Eischaum mit dem Spatel unter die Aprikosenmischung heben. Cornflakes mit den Händen etwas zerbröseln und zur Masse geben.

5.) Sofort esslöffelweise Makronen abstechen. 20 Minuten auf der mittleren Schiene mit Umluft backen.

6.) Ein Backgitter vorbereiten, die Makronen mithilfe eines Bratwenders vom Blech nehmen und auf dem Gitter auskühlen lassen. Mit der Vanillezucker-Zimt-Mischung bestreuen.

  • Je Portion: 327 kJ, 78 kcal, 9 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 3 g Fett, 24 mg Cholesterin, 2,5 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept