Wir lieben Lebensmittel

Aprikosen-Crostata

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 70 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
12 Portionen
  • 70 g Buchweizenmehl
  • 70 g Kokosmehl
  • 1 EL Sojamehl
  • 40 g Kokosblütenzucker
  • 1 Msp. Salz
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 50 g Kokosöl
  • 220 ml Mineralwasser, classic
  • etwas Kokosöl
  • 1 EL Pistazien, gehackt
  • 700 g Aprikosen
  • 200 g Aprikosenfruchtaufstrich
  • 100 g Magerquark
  • 12 Kugeln Eis

Zubereitung

1. Die verschiedenen Mehle, 30 Gramm Zucker, Salz und Zitronenabrieb in einer Schüssel vermischen und anschließend das flüssige Kokosöl mit den Händen unterheben. Mineralwasser langsam dazugeben und einarbeiten, bis der Teig zu einer Kugel zusammenhält. Den Teig kurze Zeit ruhen lassen.

2. Backofen auf 170 Grad vorheizen. Pfanne mit Kokosöl ausstreichen, restlichen Zucker und Pistazien dazugeben und den Pfannenstiel mit Alufolie umwickeln. Aprikosen vierteln und mit dem Aprikosenaufstrich vermischen, dabei einen Esslöffel Aufstrich zurückbehalten. Aprikosenschnitze in die Pfanne legen. Restlichen Aufstrich mit dem Quark oder Tofu pürieren und mittig auf den Aprikosen verstreichen, Ränder aussparen.

3. Teig auf dem Backpapier zunächst mit den Händen platt drücken und anschließend drei Millimeter dick in der Größe der Pfanne ausrollen. Den Teigboden mithilfe des Backpapiers auf die Aprikosen stürzen und leicht andrücken. Im Backofen auf der mittleren Schiene 45 Minuten backen. 30 Minuten auskühlen lassen und anschließend auf eine Tortenplatte stürzen und noch warm mit Eis servieren.

  • Je Portion: 1444 kJ, 345 kcal, 29 g Kohlenhydrate, 5 g Eiweiß, 22 g Fett, 44 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept