Wir lieben Lebensmittel

Apfelrosen

Blätterteig-Apfel-Törtchen in Rosenform mit Aprikosen-Konfitüre.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 5 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
12 Portionen
  • 4 Äpfel, rot
  • 1 Zitrone
  • 2 Packungen Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 150 g Aprikosenkonfitüre
  • 4 EL Zucker
  • 1 TL Zimt

Außerdem:

  • Puderzucker zum Besieben
  • Öl zum Einfetten

Zubereitung

1. Eine Schale mit Wasser bereitstellen und den Zitronensaft hineinpressen.

2. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Muffinform einfetten.

3. Zimt und Zucker vermischen.

4. Äpfel halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden und direkt ins Zitronenwasser geben, damit sie nicht oxidieren und braun werden.

5. Blätterteig ausrollen und den Teig in ca. 5 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen mit der Konfitüre bestreichen.

6. Jetzt die Apfelscheiben mit der roten Schale nach oben darauf legen und mit Zimt-Zucker bestreuen.

7. Die untere Hälfte des Teig-Streifens umklappen und den Streifen vorsichtig aufrollen und die Rosen in die Muffinformen setzen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft 25-35 Minuten backen.

8. Sollten die Apfelscheiben zu fest sein, um sich aufrollen zu lassen, dann die Scheiben auf einen Teller legen und 1-2 Minuten in der Mikrowelle garen, so werden sie weich und biegsam. Alternativ die Apfelscheiben in heißem Wasser 30-60 Sekunden blanchieren.

9. Rosen aus dem Ofen nehmen, vollständig abkühlen lassen und erst dann aus der Form nehmen.

10. Mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Entdecken Sie auch diese Blätterteig-Rezepte und unsere Apfelgelee Rezepte!

Probieren Sie auch unser leckeres Apple-Crumble-Rezept und unser Rezept für weihnachtlichen Stollen und würzigen Rotweinkuchen.

  • Je Portion: 1097 kJ, 262 kcal, 33 g Kohlenhydrate, 2 g Eiweiß, 14 g Fett, 35 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe