Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Apfelküchle mit Vanille-Eis - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 Äpfel
  • 0,5 Zitrone, Saft auspressen
  • 3 EL Butter
  • 175 ml Milch
  • 1 Eigelb
  • 70 g Teffmehl
  • 0,25 TL Backpulver
  • Salz
  • 1 Eiweiß
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Dazu:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 Kugeln Vanilleeis

Für die Dekoration:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • Kakaopulver
  • Minzeblätter

1. Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in etwa einen Zentimeter breite Ringe schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.

2. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Butter in einem Topf schmelzen und anschließend etwas abkühlen lassen. Vertiefungen des Backblechs mit Butter einfetten. Restliche Butter, Milch und Eigelb verquirlen. Mehl mit Backpulver und Salz mischen, dazugeben und verrühren. Eiweiß zusammen mit Vanillezucker steif schlagen und unter den Teig heben.

3. Apfelringe auf die Mulden verteilen und Teig darüber gießen. Im Backofen auf der mittleren Schiene binnen etwa 20 Minuten goldbraun backen. Servieren Sie die Apfelküchle warm mit Kakaopulver bestäubt und mit Minzeblättchen dekoriert zusammen mit Vanilleeis.

Probieren Sie auch unser Apfelstrudel Rezept !


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 1461 kJ, 349 kcal, 40 g Kohlenhydrate, 9 g Eiweiß, 17 g Fett, 177 mg Cholesterin, 2,8 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Desserts/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Geburtstag/ Glutenfrei

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste