Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Apfelkuchen mit Streusel - Rezept

zurück
Zutaten für: 12 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 140 ml Rapsöl
  • 100 g Walnüsse, gemahlen
  • 1 kg Äpfel
  • 0,5 Zitrone, Saft auspressen
  • 6 EL Stevia-Zucker
  • 6 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Weizenmehl (Typ 1050)
  • 3 TL Backpulver
  • 5 EL Multikornflocken
  • 1 EL Kokosöl
  • 80 g Kirsche, getrocknet
  • 5 EL Walnusskerne
  • 1 EL Zitronenschalen

1. Auflaufform mit einem EL Rapsöl einölen und anschließend mit 50 Gramm (ca. fünf EL) geriebenen Walnüssen bestreuen. Backofen auf 175 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

2. Äpfel entkernen, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft und einem EL Stevia-Zucker marinieren.

3. Eier mit Vanillezucker, vier EL Stevia-Zucker, Zimt und Salz schaumig rühren, bis sich Rillen abzeichnen. Restliches Rapsöl langsam in einem dünnen Strahl zur Eimasse geben, dabei stets weiterrühren.

4. Mehl mit Backpulver und 50 Gramm Nüssen vermischen, mit einem Spatel unter die Eimasse heben und diese in der vorbereiteten Backform mit dem Spatel verstreichen.

5. Apfelspalten gleichmäßig in den Teig stecken. Den Kuchen 35 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

6. Flocken mit Kokosöl, Kirschen, zerbrochenen Walnusskernen, dem restlichen Stevia-Zucker und der Zitronenschale vermischen. Über dem Kuchen verteilen und weitere zehn Minuten bei 185 Grad backen.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 12 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 55 Min
Je Portion : 1775 kJ, 424 kcal, 41 g Kohlenhydrate, 9 g Eiweiß, 25 g Fett, 129 mg Cholesterin, 4,4 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Gebäck & Kuchen/ Herbst/ deutsch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Laktosefrei

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste