Wir lieben Lebensmittel

Apfelkuchen mit Beeren-Creme

Apfelkuchen mit einer fruchtigen Brombeer-Quark-Creme.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 140 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
12 Stücke
  • 250 g Butter, weich
  • 300 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 4 Eigelbe
  • 1,25 kg Äpfel, säuerlich
  • 100 g Cranberries
  • 1 EL unbehandelte Orange, davon die abgeriebene Schale
  • 125 g TK-Brombeeren
  • 300 g Quark
  • 90 g Sahne
  • 2 EL Zucker

Zubereitung

1. Butter, 200g vom Zucker, Mehl, Eigelb und Milch rasch zu einem Teig verkneten. Eingewickelt 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

2. Äpfel entkernen und würfeln. 50g Zucker in einer Pfanne leicht karamellisieren lassen. Äpfel dazugeben, gut durchschwenken, zugedeckt ca. 5 Min. dünsten, mit Cranberries

3. Backofen auf 190°C (Umluft 170°C) vorheizen. Zunächst ca. 2/3 des Teigs auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen, eine runde Backform (26 cm Ø) einfetten, den Boden und ca. 3 cm Rand mit dem Teig auslegen, Apfel-Cranberry-Mischung hineingeben, mit dem Orangenabrieb bestreuen. Aus dem restlichen Teig den Deckel ausrollen, darauflegen, an den Rändern leicht andrücken, mit dem restlichen Zucker bestreuen. Mit der Messerspitze mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Ofen ca. 50 Min. backen.

4. In der Zwischenzeit Brombeeren mit Quark, Sahne und Zucker vermischen.

5. Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und mit dem Brombeer-Quark servieren.

  • Je Stück: 2345 kJ, 560 kcal, 70 g Kohlenhydrate, 10 g Eiweiß, 23 g Fett, 142 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe