Wir lieben Lebensmittel

Apfelkuchen Elsässer Art

Kuchen mit säuerlichen Äpfeln und einem süßem Eier-Sahne-Guss.

  • Zubereitungszeit: 70 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
12 Portionen

Für den Mürbeteig:

  • 220 g Weizenmehl
  • 110 g Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Msp. Salz

Für den Belag:

  • 1 kg Äpfel, säuerlich
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 125 ml Sahne
  • 1 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

Außerdem:

  • Puderzucker

Zubereitung

1. Aus den Zutaten einen Mürbeteig herstellen und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig gleichmäßig ausrollen und die Quicheform damit auslegen.

2. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln und mit einem Messer das Kerngehäuse vollständig entfernen. Die Viertel auf der Außenseite der Länge nach mehrmals ein-, aber nicht durchschneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Die Apfelstücke in gleichmäßig verlaufenden Kreisen von außen nach innen auf dem Teig verteilen.

3. Inzwischen in einer Schüssel den Zucker mit den Eiern, der Sahne und der Zitronenschale gleichmäßig verrühren.

4. Die Zucker-Eier-Sahne über die Äpfel gießen und zwischen den Äpfeln gleichmäßig verlaufen lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad Ober-/Unterhitze (170 Grad Umluft) etwa 30 Minuten backen.

5. Den Kuchen etwas auskühlen lassen und noch lauwarm aus der Form nehmen. Mit Puderzucker bestauben und sofort servieren.

Entdecken Sie auch unser Apfelkuchen-Rezept, leckere Gedeckter-Apfelkuchen-Rezepte und dieses Rezept für Quiche Lorraine!

  • Je Portion: 1206 kJ, 288 kcal, 38 g Kohlenhydrate, 4 g Eiweiß, 13 g Fett, 80 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept