Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Apfelgulasch - Rezept

zur Rezeptsuche Schweinegulasch mit Äpfeln.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 EL Pflanzenöl GUT&GÜNSTIG Natives Rapskernöl
  • 800 g Schweinegulasch
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 EL Honig GUT&GÜNSTIG Sommerblütenhonig
  • 20 g Tomatenmark EDEKA Italia Tomatenmark
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 600 ml Geflügelfond
  • 250 g Zwiebeln, rot
  • 150 g Karotten
  • 150 g Paprika
  • 10 g Chilischote, rot, mittelscharf
  • 0,5 EL Petersilie
  • 0,5 EL Majoran
  • 400 g Äpfel
  • 10 g Butter GUT&GÜNSTIG Deutsche Markenbutter

1. Das Öl in einem Topf erhitzen, Gulasch darin rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Honig, Tomatenmark, die angedrückten Knoblauchzehen und das Lorbeerblatt dazugeben, durchmischen. Fond angießen, bei reduzierter Hitze zugedeckt etwa 60 Minuten schmoren.

2. Zwiebeln und Karotte schälen, Zwiebeln fein würfeln, Karotte in Scheiben schneiden. Paprikaschote und Peperoni halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch jeweils in kleine Würfel schneiden.

3. Nach 30 Minuten Schmorzeit das Gemüse und die fein geschnittenen Kräuter zum Gulasch geben.

4. Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Viertel in Spalten schneiden. Butter in einer Pfanne zerlassen und die Apfelspalten darin leicht anbraten und in den letzten 2-3 Minuten zum Gulasch geben.

Entdecken Sie auch unsere herzhaften Rindergulasch-Rezepte und dieses köstliche Rezept für Hirschgulasch mit Pilzen!

Probieren Sie auch unser Rezept für Schweinegulasch mit Gemüse!

Lieber eine Suppe? Dann probieren Sie unser Gulaschsuppen-Rezept oder das Rezept für Maissuppe aus!

Beilagentipp:

Nach Belieben mit Kartoffelpüree, Salzkartoffeln, Nudeln oder Semmelknödel servieren.


Knoblauchzehe schälen:

Die Enden der Zehe abschneiden und mit einer möglichst breiten Messerklinge die Zehe leicht andrücken, als ob Sie sie zerdrücken wollten. So löst sich die dünne Schale besser, die Sie jetzt ganz leicht mit dem Messer ablösen können.

EDEKA zuhause Kochtopf 24 cm (5,0 l) mit Glasdeckel:

  • Aus rostfreiem Edelstahl 18/10, besonders schwere Qualität
  • 3-fach verkapselter Thermoboden für gleichmäßige Hitzeverteilung
  • Extra stabile, abgeflachte Kaltmetall-Griffe
  • Mit Schüttrand zum einfachen Abgießen
  • Flacher Glasdeckel
  • Mit praktischer, innen liegender Literskala
  • Backofenfest (Glasdeckel bis 240 °C)
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

EDEKA zuhause Pfannenwender:

  • Besonders schwere, stabile Qualität aus extra dickem, rostfreiem Edelstahl 18/10
  • Formschönes Design: Funktionsteile hochglanzpoliert, Griffe matt poliert
  • Praktische Aufhängeöse
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen, hygienisch

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 70 Min
Fertig in: 70 Min
Je Portion : 2604 kJ, 622 kcal, 27 g Kohlenhydrate, 40 g Eiweiß, 39 g Fett, 146 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis

Bewertung

(7) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste

Produktempfehlung