Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Apfelbrot - Rezept

zur Rezeptsuche Mit unserem Rezept backen Sie ein würziges Apfelbrot mit Kürbis, Cranberries und Lebkuchengewürzen. Das reichhaltige Brot schmeckt mit Butter oder pur.
Zutaten für: 24 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 500 g Äpfel
  • 250 g Kürbisfleisch
  • 200 g Zucker, braun
  • 125 g Cranberry, getrocknet
  • 2 EL Apfel- oder Birnenkraut (zum Süßen)
  • 4 EL Williams-Christ-Schnaps
  • 200 g Sultaninen
  • 100 g Haselnüsse, gehobelt EDEKA Haselnusskerne, gehobelt
  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Lebkuchengewürz
  • 50 g Mandel, blanchiert, ganze Kerne
  • 1 Eigelb

1. Äpfel entkernen und mit dem Kürbisfleisch raspeln und mit dem Zucker und den Cranberries mischen.

2. Apfelkraut mit Williams-Christ-Schnaps erwärmen und verrühren.

3. Die Sultaninen, die gehobelten Haselnüsse und die Äpfel unterheben und mindestens 1 Stunde oder über Nacht ziehen lassen.

4. Mehl mit Backpulver und Gewürz vermischen und vorbereitete Apfelmasse und Sultaninen zu einem Teig verkneten.

5. Daraus 4 Brote formen und diese mit Mandeln verzieren und mit Eigelb bestreichen.

6. Auf der mittleren Schiene im auf 170 Grad vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen. Machen Sie die Garprobe mit einem Holzstäbchen. Wenn keine Teigreste mehr daran kleben, ist das Brot durch gebacken.


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Verwenden Sie alternativ zu dem Apfelkraut auch Apfeldicksaft.

Dieses Brot hält sich 4 Wochen im Kühlschrank. Dabei sollte es in ein verschließbares Porzellangefäß mit Gitterboden gelegt werden, so dass stets Luft zirkulieren kann.

Servieren Sie das Apfelbrot mit warmer Vanillesauce, dann stimmt auch der Mix.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 24 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Min
Fertig in: 2 Stunden 15 min
Je Portion : 745 kJ, 178 kcal, 34 g Kohlenhydrate, 4 g Eiweiß, 2 g Fett

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Advent & Weihnachten

Bewertung

(7) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste