Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Apfelbrot mit Ahornbutter - Rezept

zurück Süßes Brot zubereitet mit Äpfel, Nüssen, getrockneten Aprikosen und Gewürzen, serviert mit Ahornbutter.
Zutaten für: 15 Portionen

Für das Brot:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 kg Äpfel
  • 100 g Sultaninen
  • 250 g Zucker
  • 250 g Haselnüsse, ganz EDEKA Haselnusskerne, ganz
  • 100 g Sultaninen
  • 150 g Aprikosen, getrocknet EDEKA Aprikosen, ganz, getrocknet
  • 0,5 TL Nelkenpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Kakaopulver
  • 2 cl Rum, braun
  • 500 g Weizenmehl EDEKA Weizenmehl
  • 1,5 Päckchen Backpulver

Für die Ahornbutter:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 125 g Butter, weich EDEKA Bio Süßrahmbutter
  • 1,5 EL Ahornsirup EDEKA Bio Ahornsirup
  • 0,5 TL Zimt

Für den Krokant:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 25 g Cashewkerne
  • 40 g Zucker

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Kastenform von 30 cm Länge
  • Butter und Brösel für die Form
  • Puderzucker zum Besieben

1. Zuerst die Äpfel gründlich waschen, das Kerngehäuse ausstechen, die Schale entfernen und die Äpfel dann grob auf der Rohkost-Reibe über eine Schüssel raspeln. Die Apfelraspel mit dem Zucker in der Schüssel mischen und zugedeckt über Nacht stehen lassen, damit sie Saft ziehen.

2. Die getrockneten Aprikosen klein würfeln und zusammen mit den Nelken, dem Zimt, dem Kakao und dem Rum unter die Apfelmischung heben. Haselnusskerne und die Sultaninen ebenfalls hinzugeben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und über die Apfelmischung sieben. Alles nochmal gut miteinander vermengen.

3. Die Kastenform mithilfe eines Pinsels mit weicher Butter ausstreichen und mit den Semmelbröseln ausstreuen, sodass sich das Brot nach dem Backen gut aus der Form löst. Den Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 150 Grad) vorheizen.

4. Anschließend den Teig gleichmäßig in der Form verteilen, die Oberfläche gleichmäßig glatt streichen. Dann das Apfelbrot im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 70 Minuten backen.

5. Für die Ahornbutter die weiche Butter in eine Schüssel geben. Den Ahornsirup und den Zimt hinzugeben und alles glatt rühren. Bis zur weiteren Verwendung abdecken und kühl stellen.

6. Inzwischen für den Krokant die Cashewkerne grob hacken. Den Zucker in eine heißen Pfanne geben und schmelzen bis er hellbraun karamellisiert. Die Cashewkerne zu dem Zucker geben, unterrühren und die Mischung dann auf ein Stück leicht geöltes Backpapier geben. Mit einer Gabel zu kleinen Stücken zerpflücken und anschließend auskühlen lassen.

7. Das Apfelbrot aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die Ahornbutter in ein Schälchen füllen und mit dem Cashew-Krokant bestreuen. Das Apfelbrot nach Belieben mit Puderzucker besieben und die Ahorn-Butter dazu reichen.

Im Backfieber? Probieren sie auch diese Brot-Rezepte .

Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie köstliche Herbst-Rezepte !


EDEKA zuhause Großes Bambusbrett mit Saftrille:

Bei unseren Brettern haben wir uns auf den Werkstoff Bambus konzentriert, der sich durch viele positive Eigenschaften hervorhebt: er ist schnittfest, messerschonend und optisch sehr attraktiv. Bambus ist kein Holz, sondern eine Grasart, die besonders schnell nachwächst und ein ökologisch wertvoller Werkstoff ist. Auch zum Servieren von Aufschnitt und Käse geeignet.

38,5 x 25,5 x 1,9 cm

EDEKA zuhause Silikon-Backpinsel:

Optimal zum Backen und Bestreichen von Bratgut Kein Ausfallen der Borsten wie bei Haarpinseln Mit abnehmbarem Funktionsteil zur leichten Reinigung

Griffe und Aufhängeösen aus rostfreiem Edelstahl 18/10

Stabile Qualität

Hitzebeständig bis 260 °C

Spülmaschinengeeignet

Praktische Aufhängeöse

Rezeptinformationen

Zutaten für: 15 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 9 Stunden 50 min
Je Portion : 1976 kJ, 472 kcal, 66 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 19 g Fett, 18 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ alpenländisch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch

Kochstudio

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste