Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Apfel-Zwiebel-Schmalz - Rezept

zur Rezeptsuche Schmalz mit Äpfeln, Zwiebeln und Kräutern ist schnell gemacht und schmeckt herrlich auf frischem Brot.
Zutaten für: 10 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 5 Äpfel, feste Sorte z.B. Elstar
  • 4 Zwiebeln
  • 200 g Schweineschmalz
  • 2 Stängel Majoran
  • 2 Stängel Thymian

1. Die Äpfel schälen und entkernen. Die Zwiebeln schälen und beides fein würfeln.

2. Den Schweineschmalz zusammen mit den Äpfeln und Zwiebeln in einen flachen Topf geben und erhitzen. Majoran- und Thymianstängel dazugeben und für 20-30 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Anschließend wieder rausnehmen und entsorgen.

3. Den Apfel-Zwiebel-Schmalz noch heiß in saubere Weckgläser füllen und verschließen. Auskühlen lassen und als herzhafte Brotzeit genießen.


Rezeptinformationen

Zutaten für: 10 Portionen
Zubereitungszeit: 10 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 913 kJ, 218 kcal, 9 g Kohlenhydrate, 0,4 g Eiweiß, 20 g Fett, 17 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Snacks & Zwischenmahlzeit/ Herbst/ Winter/ günstig/ Frühstück & Brunch

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste