Wir lieben Lebensmittel

Apfel-Matjes-Tatar

Serviert mit einem Gurkensalat.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen

Für das Tatar:

  • 400 g Matjes-Filets
  • 250 g Tomaten
  • 0,5 Stück Paprika
  • 2 Schalotten
  • 2 Gewürzgurken
  • 3 EL Traubenkernöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 1 Becher Creme fraiche
  • 2 TL Wasabi (jap. Meerrettichpulver)
  • 0,5 Limette
  • Salz
  • 2 Äpfel, säuerlich
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Dill
  • 6 Scheiben Pumpernickel
  • 3 EL Preiselbeeren
  • Pfeffer, rosa

Für den Gurkensalat:

  • 1 Gurke
  • Essig
  • Pfeffer
  • Salz
  • etwas Dill

Außerdem:

  • etwas Pflanzenöl

Zubereitung

1. Matjesfilets unter kaltem Wasser abbrausen, trocknen und in kleine Stücke schneiden.

2. Die Tomaten überbrühen, abschrecken, enthäuten, Stielansatz und Kerne entfernen. Tomaten-Fruchtfleisch, die halbe Paprika und die abgezogenen Schalotten in kleine Würfel schneiden.

3. Das Innere der Gewürzgurken entfernen. Gurken würfeln.

4. Alle zerkleinerten Zutaten in eine Schüssel geben. Mit Traubenkernöl und frischem Zitronensaft vermengen und ordentlich pfeffern. Für mindestens 2 Stunden zugedeckt im Kühlschrank stehen lassen.

5. In der Zwischenzeit die Gurke hobeln und mit Essig und Pfeffer abschmecken.

6. Crème Fraîche in eine Schüssel geben und mit Wasabi, Limettenabrieb und Salz verfeinern.

7. Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Sechs mittige Apfelscheiben mit einem Metallring (Durchmesser 5-8 cm), der nachher zum Anrichten des Tatars verwendet wird, ausstechen.

8. Die restlichen Apfelscheiben würfeln und zum Tatar geben. Tipp: Beträufeln Sie die geschälten Äpfel mit Zitrone, damit sie sich nicht bräunlich verfärben.

9. Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden, Dill fein hacken. Lassen Sie einige Zweige Dill für die Dekoration übrig.

10. Schnittlauch und etwas Dill zum Tatar geben. Außerdem den Gurkensalat mit Dill und Salz würzen.

11. Die Brotscheiben mit dem Metallring ausstechen. Nun den Ring mit Öl einfetten und auf jedes Brot ca. 5 mm Tatar, eine Apfelscheibe und wieder Tatar geben. Gut andrücken.

12. Mit jeweils 1 EL der verfeinerten Crème Fraîche abschließen und diese glatt streichen. Anschließend mit Preiselbeeren, Dillzweigen und rosa Pfeffer garnieren. Mit dem Gurkensalat anrichten.

Entdecken Sie auch unser Labskaus Rezept, tolle Rezepte mit Hering und dieses Rezept für Senfgurken.

Probieren Sie auch weitere dänische Rezepte und unsere Fastenzeit-Rezepte aus!

  • Je Portion: 1926 kJ, 460 kcal, 32 g Kohlenhydrate, 15 g Eiweiß, 30 g Fett, 115 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

EDEKA Produkt aus diesem Rezept