Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Amaranth-Fingernudeln - Rezept

zur Rezeptsuche Nudeln aus Kartoffelteig mit Amaranth, Physaliskompott und Minzjoghurt.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Fingernudeln:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 50 g Amaranth
  • 600 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 150 g Weizenmehl (Type 405) EDEKA Weizenmehl
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz

Für das Kompott:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Kapstachelbeeren (Physalis)
  • 0,5 Vanilleschote
  • 120 g feiner Zucker GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker
  • abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone
  • 4 cl Orangenlikör (z.B. Grand Marnier oder Cointreau)
  • 300 ml Orangensaft EDEKA Bio Orangensaft

Für den Joghurt:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 150 g Naturjoghurt EDEKA Joghurt mild
  • 1 TL Minze, frein geschnitten

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 60 g Butter EDEKA Bio Süßrahmbutter
  • 30 g Semmelbrösel GUT&GÜNSTIG Paniermehl
  • Puderzucker zum Besieben

1. Amaranth in eine Schüssel geben, mit kaltem Wasser bedecken und 3 Stunden einweichen. Amaranth in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.

2. Die gewaschenen Kartoffeln in Alufolie wickeln und die Kartoffeln bei 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) im vorgeheizten Ofen 1 Stunde backen.

3. Inzwischen die Physalis von ihren Hüllen befreien, abbrausen und abtropfen lassen. Je nach Größe halbieren. In einem Topf mit ausgeschabtem Vanillemark, Zucker, Zitronenschale und –saft sowie Likör 30 Minuten ziehen lassen. Die Früchte mit dem Orangesaft übergießen und bei mäßiger Hitze langsam zum Kochen bringen. 3 Minuten köcheln lassen und das Kompott mit in wenig Wasser angerührten Speisestärke leicht binden. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

4. Die Kartoffeln pellen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken. In einer Schüssel mit dem gesiebten Mehl, Ei, Eigelb, 1 Prise Salz und dem Amaranth vermengen.

5. Aus dem Kartoffelteig mit bemehlten Händen 2 Stränge von je 3-4 cm Durchmesser rollen. Jeden der Stränge mit dem Messer in etwa 1 cm breite Streifen schneiden. Die einzelnen Teigstreifen von Hand zu Fingernudeln formen.

6. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser garen, bis sie an die Oberfläche steigen. Die Hitze reduzieren – das Wasser soll nicht mehr kochen – und die Fingernudeln noch 5-6 Minuten ziehen lassen.

7. Für den Minzjoghurt den Joghurt in eine Schüssel geben und glattrühren. Die fein geschnittene Minze unterrühren.

8. Die Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen und die Semmelbrösel darin unter ständigem Rühren goldbraun braten. Die gut abgetropften Fingernudeln darin schwenken.

9. Fingernudeln mit dem Kompott anrichten. Mit Puderzucker besieben und den Minzjoghurt dazu reichen.

Tipp: Probieren Sie auch dieses leckere Milchreis-Rezept aus!


EDEKA zuhause Geschmiedete Aluminium Pfanne 28 cm:

  • Geschmiedete Qualität mit besonders hohem Aluminiumanteil
  • Kalt geschmiedet, dadurch können beim Erhitzen keine Blasen in der Beschichtung entstehen
  • Besonders langlebig und widerstandsfähig
  • Schwere Profiqualität: Boden-/Wandstärke 5,5/3,5 mm
  • 3-fach Antihaftversiegelung mit Keramikpartikeln verstärkt für fettarmes Braten
  • Für alle Herdarten geeignet - auch Induktion!
  • Ergonomisch geformter, hitzebeständiger Griff bis 180 °C mit verchromtem Inlay

Die vitaminreiche Beere ist eine schmackhafte Alternative zu Süßigkeiten, die auch Kindern schmeckt. Pro 100g enthalten die Beeren 258 mg Vitamin C sowie 150 µg Vitamin A (35% sowie 19% der empfohlenen Tagesdosis für Vitamine und Mineralstoffe).

Der Lampion der Physalis dient als natürlicher "Frischhaltebeutel". Die Früchte sollten daher bis zum Verzehr in ihrer schützenden Hülle belassen werden. Die Beeren reifen nicht nach, daher können sie gut einige Tage bei Zimmertemperatur gelagert werden. Mit zurückgeschlagenen Kelchblättern sind Physalis hervorragend zur Dekoration von Desserts oder Buffets geeignet.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 3 Stunden 45 min
Je Portion : 3056 kJ, 730 kcal, 118 g Kohlenhydrate, 14 g Eiweiß, 18 g Fett, 146 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste