Wir lieben Lebensmittel

Alaskan Potato Salad

Kartoffelsalat aus Alaska

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für den Salat:

  • 700 g Kartoffeln
  • 1 TL Salz
  • 50 g Speck, durchwachsen, geräuchert
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 TL Weizenmehl
  • 0,5 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0,5 TL Selleriesamen
  • 100 ml Milch
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 EL Petersilie, glatt

Zubereitung

1. Die Kartoffeln gründlich waschen, in einen Topf geben, Salz darüber streuen und mit Wasser bedecken, aufkochen lassen, Hitze reduzieren und zugedeckt etwa 20-25 Minuten garen. Abgießen und lauwarm abkühlen lassen.

2. In der Zwischenzeit den Speck in einer beschichteten Pfanne kross braten. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das Fett für die Salatsauce in der Pfanne belassen.

3. Für die Salatsauce die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Das Fett in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin 2 Minuten braten. Mehl, Zucker, Salz, Pfeffer und Selleriesamen unterrühren. 1 Minute mitbraten. 150 ml Wasser und Milch zugießen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. 3-4 Minuten köcheln lassen. Den Essig unterrühren. Lauwarm abkühlen lassen.

4. Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Den Speck zerkrümeln. Kartoffelscheiben und Speck in eine Schüssel geben, die Sauce darüber gießen, vorsichtig mischen, nochmals abschmecken, anrichten und mit der Petersilie bestreut servieren.

Probieren Sie auch dieses Rezept für Selleriesalat!

  • Je Portion: 984 kJ, 235 kcal, 32 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 9 g Fett