Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Zuckerrohr - der Ursprung des Zuckers

Zuckerrohr kann auch frisch gegessen bzw. gekaut werden.

Der Zuckerrohrhalm ist in zehn bis vierzig Zwischenknotenstücke unterteilt, die leicht mit Wachs überzogen sind und glänzend wirken. Die harte Wand des Halmes ist, je nach Sorte, hellgelb bis dunkelgrün oder rotbräunlich nuanciert. Im Inneren ist das weiße bis hellgelbe, zwar faserige, aber dennoch saftige Zuckerrohrmark zu finden. Botanisch gesehen gehört es zur Gattung der Gräser.

Herkunft


Thailand, Costa Rica, Brasilien.

Verwendung


Zuckerrohr wird fast ausschließlich für die Gewinnung von Zucker verwendet, ist aber auch frisch genießbar. Um an das Zuckerrohrmark zu gelangen, muss man die harte Schale mit einem scharfen Messer entfernen oder den Stängel aufklopfen. Das saftige, süße Mark ist eine Alternative zu herkömmlichem Knabberzeug oder auch Kaugummi! Eine Erfrischung ist der durch Pressen gewonnene und gekühlte Zuckerrohrsaft.

Aufbewahrung


Bei Zimmertemperatur etwa zwei Wochen haltbar. Kühl gelagert hält sich Zuckerrohr sogar mehrere Wochen.

Leckere Rezeptideen mit Zuckerrohr
EDEKA Experte Jürgen Zimmerstädt

EDEKA Koch-Experte

Kochen ist abwechslungsreich und macht Spaß. Entdecken Sie vielseitige Rezepte und Inspiration für die eigene Küche ein unserem Expertenbereich.

Zum EDEKA Experten