Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Oberbegriff für Schweinefleischstreifen, die aus der Oberschale, Unterschale und aus dem Filet geschnitten werden. In Europa und Ostasien ist Schweinefleisch die beliebteste Fleischsorte.

Herkunft


Das Hausschwein gehört zu dem am längsten domestizierten Haustieren. Sein Fleisch ist weltweit beliebt und extrem vielseitig.

Saison


Schweinefleisch hat ganzjährig Saison. Schweinegeschnetzeltes wird frisch und pur oder fix und fertig als gewürzte Variante (z.B. nach Gyros Art, asiatisch) angeboten.

Geschmack


Schweinegeschnetzeltes hat ungewürzt einen kräftigen Eigengeschmack. Der Fettgehalt des Fleisches wurde mittlerweile den Verbraucherwünschen angepasst. So wurde durch gezielte Züchtung der Fettanteil (aber nicht der Geschmack des Fleisches) bei Schweinen erheblich reduziert.

Verwendung


Durch seine Fülle an Teilstücken und Zubereitungsmöglichkeiten bringt Schweinefleisch jede Menge Abwechslung auf den Speiseplan. Schweinegeschnetzeltes eignet sich hervorragend für die Zubereitung schneller und kalorienarmer Gerichte.

Aufbewahrung


Frisches Schweinegeschnetzeltes muss im Kühlschrank bei Temperaturen unter 5 °C gelagert werden.

Nährwert/Wirkstoffe


100 g Schweinefleisch enthalten etwa 272 Kilokalorien bzw. 1137 kJ, rund 23 g Eiweiß und 20 g Fett, aber 0 g Kohlenhydrate. Schweinefleisch enthält Eiweiß, die B-Vitamine B1, Niacin, B6 und B12 sowie Eisen, Zink und Phosphor. Das Vitamin B12 ist, genauso wie B1, B6 und Phosphor für die Erhaltung eines normalen Energiestoffwechsels zuständig. Das B-Vitamin Niacin trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei. Zink unterstützt die Erhaltung normaler Haut und Eisen sorgt für die normale Bildung roter Blutkörperchen und des Blutfarbstoffs Hämoglobin.