Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Schweinefleisch ist ein beliebtes Fleisch in Europa. Das feinste und magerste Stück ist das Filet. Es eignet sich vor allem zum Braten oder als Geschnetzeltes.

Herkunft


Das Filet ist ein Teilstück aus der hinteren Hälfte des Schweins von etwa sechs bis acht Monate alten Tieren. Es ist das begehrteste und hochwertigste Stück des Schweins.

Saison


Schweinefilet ist das ganze Jahr über erhältlich.

Geschmack


Das Filet hat ein neutrales Aroma.

Verwendung


Schweinefilet wird überwiegend als Medaillons bzw. so genannte Nüsschen kurz gebraten. Beliebt ist das zarte Fleisch auch als Geschnetzeltes oder als Fonduefleisch. Gut dazu passen Soßen mit Pilzen. Tipp: Verarbeiten Sie Reste in einem leckeren Pfifferlingssalat als Vorspeise.

Aufbewahrung


Nach dem Einkauf das Fleisch auspacken und in eine Schale, auf deren Boden eine umgedrehte Untertasse steht, legen. Die Untertasse sorgt dafür, dass das Fleisch nicht im eigenen Saft liegt. Dann mit einem Deckel, Alu- oder Frischhaltefolie verschließen. So hält sich das Filet ein paar Tage.

Haltbarkeit


Schweinefilet bleibt im Kühlschrank nur wenige Tage frisch. Tiefgekühlt ist es bis zu 6 Monate haltbar.

Nährwert/Wirkstoffe


Das zarte Filet ist sehr mager und enthält nur 107 kcal/448 kJ pro 100 g. Dazu liefert es wertvolles Eiweiß, Vitamin B1, B2, Niacin, B6 und B12, außerdem Mineralstoffe wie Kalium, Phosphor und Zink. Das Vitamin B12 ist, genauso wie B1, B2, B6 und Phosphor für die Erhaltung eines normalen Energiestoffwechsels zuständig. Das B-Vitamin Niacin trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei. Zink ist für die Erhaltung normaler Haut zuständig und Kalium sorgt für eine Aufrechterhaltung des normalen Blutdrucks.