Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Rotkohl - herzhaftes Wintergemüse

Rotkohl ist ein sehr beliebtes Wintergemüse.

Rotkohl ist ein traditionelles Wintergemüse, das die Größe eines Fußballs erreichen kann. Der Kohl hat feste geschlossene Köpfe mit glatten Blättern, die eng aneinanderliegen. Rotkohl ist von rotvioletter bis blauer Farbe. Auf sauren Böden angebaut erscheint er eher rot, auf alkalischen Böden dagegen bläulich.

Herkunft


Seinen Ursprung hat der Rotkohl in Kleinasien. Heute wird er hauptsächlich in Mittel- und Nordeuropa angebaut.

Saison


Rotkohl wird ganzjährig angeboten. Von September bis Dezember ist das heimische Angebot am größten.

Geschmack


Rotkohl hat einen typischen Kohlgeschmack, im Gegensatz zum Weißkohl besitzt er aber ein leicht süßliches Aroma.

Verwendung


Ob gekocht oder roh als Salat, Rotkohl lässt sich unterschiedlich zubereiten. Er wird gern als Beilage zu Gänse-, Schweine-, Enten- oder Sauerbraten serviert. Typische Gewürze für Rotkohl sind Gewürznelken, Muskat und Lorbeerblätter. Rotkohl harmonisiert gekocht oder als Salat zubereitet sehr gut mit Äpfeln oder Orangen.

Aufbewahrung


Im Gemüsefach des Kühlschranks ist Rotkohl etwa 2 Wochen haltbar.

Nährwert/Wirkstoffe


Mit nur 21 kcal/90 kJ pro 100 g kann Rotkohl als kalorienarm bezeichnet werden. Er enthält viel Eiweiß und kein Fett. Der aromatische Kohl liefert auch gegart noch viel Vitamin C. Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Im Rotkohl finden sich auch Bioaktivstoffe wie Glucosinolate und Flavonoide wieder.

Rezepte mit Rotkohl
EDEKA Experte Reiner Ley

EDEKA Obst- & Gemüse-Experte

Obst und Gemüse sind wichtige Bestandteile unserer Ernährung. Finden Sie in unserem Expertenbereich Wissenswertes rund um Zubereitung, Lagerung u.v.m.

Zum EDEKA Experten