Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Radicchio - der bittere unter den Salaten

Radicchio ist eine aus Italien stammende Salatsorte.

Der Radicchio gehört zu den Lattichgewächsen und zur Familie der Korbblütler. Er ist verwandt mit Chicorée und der Endivie. Radicchio wird etwa so groß wie Orangen und hat ein Gewicht zwischen 100 und 300 Gramm. Weit verbreitet sind die Sorten: di Chioggia (rund und dunkel), di Treviso (länglich und dunkel) und di Verona (rund und mild).

Herkunft


Radicchio stammt vornehmlich aus der italienischen Region Venetien. Heute wird Radicchio auch in Frankreich, Holland und Deutschland angebaut.

Saison


Heimischer Freiland-Radicchio wird von Juni bis Oktober und Importware von Oktober bis Mai/Juni angeboten.

Geschmack


Radicchio schmeckt herb bis leicht bitter.

Verwendung


Radicchio wird meist roh verzehrt und schmeckt am besten als Salat, gemischt mit milden Blattsalaten und einer kräftigen Salatsoße. Aber auch warm, in Spalten gedünstet, gebraten oder überbacken ist er ein außergewöhnlicher Genuss.

Aufbewahrung


Im Gemüsefach des Kühlschranks ist er, am besten in ein feuchtes Tuch gewickelt, ca.1 Woche haltbar.

Nährwert/Wirkstoffe


Radicchio, genauso wie Chicorée und Endivie, enthält den Bitterstoff Intybin und weitere wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe wie Carotinoide. Radicchio ist mit nur 10 kcal/43 kJ pro 100 Gramm zudem äußerst kalorienarm. Er liefert Vitamin C, welches dazu beiträgt, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

Rezepte mit Radicchio
EDEKA Experte Reiner Ley

EDEKA Obst- & Gemüse-Experte

Obst und Gemüse sind wichtige Bestandteile unserer Ernährung. Finden Sie in unserem Expertenbereich Wissenswertes rund um Zubereitung, Lagerung u.v.m.

Zum EDEKA Experten