Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Physalis - hübsche Früchtchen mit viel Geschmack

Die Physalis ist auch als Lampionfrucht bekannt.

Die Physalis (auch Kapstachelbeere oder Lampionfrucht genannt) ist von einem hellbraunen pergamentartigen Blütenkelch umschlossen. Öffnet man diesen, kommt eine leuchtend orangefarbene kirschgroße Frucht zum Vorschein.

Herkunft


Kolumbien.

Geschmack


Das Fruchtfleisch ist fest und süßsäuerlich im Geschmack, vergleichbar mit dem der Maracuja oder Stachelbeere.

Verwendung


Die Physalis eignet sich besonders zum Rohgenuss. Die vitaminreiche Beere ist eine schmackhafte Alternative zu Süßigkeiten, die auch Kindern schmeckt. Um an die Frucht zu gelangen, werden die Kelchblätter umgeschlagen, und die Frucht wird vorsichtig herausgelöst. Physalis lassen sich hervorragend als Kuchenbelag verwenden oder zu Konfitüren und Gelees verarbeiten. Hierfür wird jedoch keine Gelierhilfe benötigt, da die Physalis viel Pektin enthält.

Aufbewahrung


Am besten bewahren Sie Physalis bei Zimmertemperatur auf. Dann halten sie sich einige Tage lang, da sie nicht mehr nachreifen. Vollreife Früchte, ohne Hülle, können mehrere Tage im Kühlschrank oder auch eingefroren gelagert werden.

Rezepte mit Physalis
EDEKA Experte Reiner Ley

EDEKA Obst- & Gemüse-Experte

Obst und Gemüse sind wichtige Bestandteile unserer Ernährung. Finden Sie in unserem Expertenbereich Wissenswertes rund um Zubereitung, Lagerung u.v.m.

Zum EDEKA Experten