Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Mozzarella - italienischer Käsegenuss

Mozzarella aus Kuhmilch schmeckt sehr mild.

Mozzarella gehört zur Familie der so genannten gebrühten und gezogenen Käsesorten. Bei der Herstellung wird Milch (heute meist von der Kuh) durch Zugabe von Lab und Milch- oder Zitronensäure angedickt. Es entsteht der sogenannte Käsebruch. Dieser wird grob zerteilt, bis er elastisch wird und leichte Fäden zieht. Der Käsebruch wird anschließend in Formen gepresst. Üblicherweise wird Mozzarella als Kugel angeboten. Kuhmilch-Mozzarella hat einen Mindestfettgehalt von 44 % in der Trockenmasse. Es werden inzwischen auch Light-Versionen mit weniger Fett angeboten. Bei Mozzarella aus Büffelmilch ist ein Fettgehalt von mindestens 50 % in der Trockenmasse vorgeschrieben.

Herkunft


Ursprünglich stammt Mozzarella aus der italienischen Region Kampanien. Auch heute wird er dort noch aus der Milch der schwarzen Wasserbüffel hergestellt. Man erkennt ihn an dem DOP-Prädikat „Mozzarella di Bufala Campana“. Aber auch in den Provinzen Latiums und Apuliens wird der Käse auf diese Art erzeugt. Die Gewinnung aus Kuhmilch ist heute in Italien weit verbreitet.

Saison


Mozzarella findet man ganzjährig im Kühlregal.

Geschmack


Kuhmilch-Mozzarella hat einen sehr milden Eigengeschmack. Die Variante aus Büffelmilch schmeckt sehr viel intensiver, leicht säuerlich und hat eine salzige Note.

Verwendung


Jeder kennt die klassische Kombination von Mozzarella, Tomaten und Basilikum (Caprese) Der milde Italiener eignet sich aber auch prima für andere Salate, als Brotbelag, als Suppeneinlage oder zum Überbacken.

Aufbewahrung


Mozzarella wird wegen seiner geringen Haltbarkeit in Salzlake angeboten. Einmal geöffnet, sollte er aber dennoch innerhalb weniger Tage verbraucht werden.

Nährwert/Wirkstoffe


Mozzarella liefert Kalzium, Vitamin A, B2, B12 und reichlich Phosphor und Chlorid sowie Zink. Allerdings hat der Käse in der Regel auch einen relativ hohen Fettgehalt.

Produkte


Probieren Sie auch den fettreduzierten Mozzarella der Marke „EDEKA Lust auf leicht“.

Leckere Rezeptideen mit Mozarrella
EDEKA Expertin Birthe Wulf

EDEKA Ernährungs-Expertin

Ausgewogene Ernährung und Genuss sind kein Widerspruch. Finden Sie Wissesnwertes zu Inhaltsstoffen, Wirkung und Verwendung in unserem Expertenbereich.

Zur EDEKA Expertin