Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Leberwurst - streichzarte Kochwurst

Leberwurst wird hauptsächlich als Brotaufstrich verwendet.

Die Leberwurst ist ein zu den streichfähigen Kochwürsten zählendes Produkt. Sie besteht hauptsächlich aus vorgekochtem Schweinefleisch, Leber, Speck und Schwarten. Der Leberanteil liegt abhängig vom Ausgangsmaterial sowie Herstellungsverfahren zwischen 10 und 30 Prozent. Leberanteile über 35 Prozent würden einen unerwünscht bitteren Geschmack nach sich ziehen.

Herkunft


Die genaue Herkunft der Leberwurst ist nicht geklärt. Überlieferungen zufolge wurde sie erstmals um das 11. und 12. Jahrhundert erwähnt. Mittlerweile wird sie vorwiegend in Deutschland regionsabhängig in den verschiedensten Variationen hergestellt und angeboten.

Saison/Einkauf


Leberwurst ist in ihren verschiedenen Variationen das ganze Jahr über erhältlich.

Geschmack/Konsistenz


Der Geschmack der Leberwurst hängt maßgeblich von den zugesetzten Gewürzen und dem Leberanteil ab. Von mild bis kräftig und würzig sind alle Geschmacksnoten vertreten.

Verwendung


Leberwurst wird aufgrund ihrer streichfähigen Konsistenz vorwiegend als Brotbelag verzehrt.

Aufbewahrung/Haltbarkeit


Die Haltbarkeit frischer Kochwürste ist begrenzt. Es gibt kühl- und nicht kühlpflichtige Leberwürste.

Nährwert/Wirkstoffe


100 g feine Leberwurst liefern ca. 333 Kilokalorien bzw. 1395 Kilojoule, 29 g Fett (davon etwa 41% gesättigte Fettsäuen), 15 g Eiweiß und 0,9 g Kohlenhydrate.

EDEKA Experte Max Ehmke

EDEKA Fleisch-Experte

Fleisch ist lecker und vielfältig einsetzbar. Erfahren Sie Wissenswertes - von der Aufzucht des Tieres über die Produktion bis hin zur Zubereitung.

Zum EDEKA Experten