Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Krakauer - geräucherte Brühwurstsorte

In der Krakauer Wurst dominieren geschmacklich Kümmel und Majoran.

Unter der Bezeichnung Krakauer versteht man eine geräucherte Brühwurstsorte. Krakauer wird aus Schweinefleisch, Speck und Rindfleisch hergestellt. Die Zutaten werden mittelfein gewolft, z.B. mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Kümmel, Piment, Koriander gewürzt und in Natur- oder Kunstdärme abgefüllt.

Herkunft


Der Name verrät die Herkunft: Krakauer Wurst hat ihren Ursprung in der polnischen Stadt Krakau. Von dort stammt das traditionelle Rezept, welches nach dem 2. Weltkrieg mit den Flüchtlingen aus Oberschlesien in den Westen gelangte. Heute wird die herzhafte Wurstspezialität überall in Deutschland hergestellt.

Saison


Krakauer Brüh- und Bratwurst sind das ganze Jahr über in gleichbleibender Qualität erhältlich.

Geschmack


Krakauer ist kräftig gewürzt. Vorherrschend sind die Gewürze Kümmel und Majoran.

Verwendung


Ganz klassisch wird Krakauer gern als Brotbelag gegessen. Gewürfelt verleiht sie deftigen Suppen und Eintöpfen mehr Würze. Kohlgerichte macht sie wunderbar herzhaft.

Haltbarkeit


Krakauer ist durch das Brühen gut konserviert. Am Stück hält sie sich mindestens 2 Wochen bei max. +7 °C.

Nährwert/Wirkstoffe


In 100 g Krakauer stecken durchschnittlich 237 Kilokalorien bzw. 992 Kilojoule, 19 g Fett (davon 42% gesättigte Fettsäuren), 15 g Eiweiß und 0,2 g Kohlenhydrate.

EDEKA Experte Jürgen Zimmerstädt

EDEKA Koch-Experte

Kochen ist abwechslungsreich und macht Spaß. Entdecken Sie vielseitige Rezepte und Inspiration für die eigene Küche ein unserem Expertenbereich.

Zum Experten