Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Koriander - beliebtes Küchenkraut

Koriander ist vor allem in Asien und Lateinamerika beliebt.

Koriander ist als Gewürz und frisches Kraut erhältlich. Beim Gewürz handelt es sich um die getrockneten Samen der Koriander-Pflanze. Die einjährige Pflanze gehört zur Familie der Doldenblütler und kann bis zu 90 Zentimeter groß werden. Das frische Kraut hat feine gefiederte Blätter, die an Kerbel oder Petersilie erinnern.

Herkunft


Im antiken Griechenland und bei den alten Römern wurde Koriander als Gewürz und als Heilmittel eingesetzt. Ursprünglich stammt das Gewürz vermutlich aus dem Mittelmeerraum und dem Mittleren Osten.

Saison


Die Erntezeit der Samen beginnt Mitte Juli und endet Anfang September.

Geschmack


Die getrockneten Samen schmecken aromatisch, leicht süßlich und haben eine feine Zitrusnote. Die frischen Blätter schmecken säuerlich, scharf, leicht pfeffrig und frisch.

Verwendung


Die süßaromatischen Samen werden im Ganzen mitgekocht oder gemahlen verwendet. Sie verfeinern Suppen – probieren Sie unsere Spinatcremesuppe –, Fleisch, Fisch, Schmorgerichte, aber auch süße Desserts und Gebäck. Besonders aromatisch sind die Körner, wenn sie kurz angeröstet werden.
Das frische Kraut ist besonders beliebt in Asien und Lateinamerika. Es aromatisiert Salate, Curries, Suppen und Wok-Gerichte. Gegart oder getrocknet verliert das Kraut sein Aroma. Deshalb immer erst kurz vor dem Servieren über die Speisen streuen.

Aufbewahrung/Haltbarkeit


Getrockneter Koriander hält sich trocken und luftdicht verpackt etwa 6 Monate. Frischer Koriander sollte möglichst sofort verwendet werden. Im Kühlschrank, luftdicht verpackt, bleiben die zarten Blätter etwa 1-2 Tage lang knackig.

Nährwert/Wirkstoffe


Die Samen und das Kraut enthalten u.a. Korianderöl und Bitterstoffe. Diesen wird in der Volksmedizin eine verdauungsfördernde, appetitanregende und krampflösende Wirkung nachgesagt. Damit die Stoffe ihre Wirkung entfalten können, sollten die Samen vorher etwas zerdrückt werden. An Nährwerten sind im getrockneten Koriander etwa 313 kcal/1311 kJ, 12 g Eiweiß, 17 g Fett und knapp 26 g Kohlenhydrate pro 100g zu finden. Allerdings wird Koriander in der Regel nur in sehr geringen Mengen verzehrt.

Würzige Rezetpideen mit Koriander
EDEKA Experte Jürgen Zmmerstädt

EDEKA Koch-Experte

Kochen ist abwechslungsreich und macht Spaß. Entdecken Sie vielseitige Rezepte und Inspiration für die eigene Küche ein unserem Expertenbereich.

Zum Experten