Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Kefir - erfrischendes Milchprodukt

Kefir hat einen säuerlich-frischen Geschmack.

Kefir ist ein leicht prickelndes, schwach alkoholisches Molkereiprodukt. Es entsteht aus Milch durch die Zugabe von sogenannten Kefirknöllchen oder -pilzen, die aus Milchsäurebakterien und Hefepilzen bestehen. Sie bringen die Milch zum Gären. Dadurch gerinnt sie und ein Teil des Milchzuckers wird in Kohlensäure und Alkohol umgewandelt. Kefir gibt es – je nach verwendeter Milch – in verschiedenen Fettstufen, in löffelfester oder flüssig gerührter Form oder als Fruchtkefir mit Fruchtzusätzen.

Herkunft


Seinen Ursprung hat Kefir im Kaukasus, wo er traditionell aus Stutenmilch hergestellt wird und Kumys heißt.

Geschmack


Die Gärprodukte Milchsäure und Alkohol verleihen dem Kefir seinen typisch säuerlich-frische Geschmack. Kohlensäure sorgt für ein leichtes Prickeln.

Verwendung


Kefir schmeckt pur oder gemischt mit Früchten, mit süßen oder pikanten Zutaten gemixt als erfrischendes Getränk und eignet sich für leichte Salatdressings, Dips oder Desserts. Auch zum Backen eignet er sich, z.B. in Brötchen- oder Rührteig.

Aufbewahrung


Kefir sollte verschlossen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Richten Sie sich nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Verpackung.

Nährwert/Wirkstoffe


Kefir enthält wertvolles Eiweiß (Protein), Kalzium und Vitamin B12. Je nachdem, ob es sich um fettarmen Kefir, vollfetten Kefir oder Sahnekefir handelt, schwankt der Kaloriengehalt. Im Durchschnitt enthält Kefir pro 100 g 65 kcal/ 272 kJ, 3,5 g Fett, 3,3 g Eiweiß und 3,6 g Kohlenhydrate. Da ein Teil des Milchzuckers (Laktose) bei der Herstellung vergoren wird, ist der Laktosegehalt mit etwa 3,6 g pro 100 g etwas geringer als bei Milch. Proteine tragen zur Erhaltung von Muskelmasse bei, Kalzium ist für die Erhaltung normaler Knochen zuständig und das Vitamin B12 für einen normalen Energiestoffwechsel.

EDEKA Experte Jürgen Zimmerstädt

EDEKA Koch-Experte

Kochen ist abwechslungsreich und macht Spaß. Entdecken Sie vielseitige Rezepte und Inspiration für die eigene Küche ein unserem Expertenbereich.

Zum Experten-Wissen