Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Grüntee - Muntermacher aus China

Grüntee kommt ursprünglich aus China.

Grüntee, auch grüner Tee genannt, wird im Gegensatz zu schwarzem Tee nicht fermentiert, d.h., die Teeblätter werden nicht durch Rollen gequetscht und dann in einer feuchten Umgebung oxidiert. Bei Grüntee werden die gepflückten Teeblätter stattdessen nur kurz erhitzt, dann wieder abgekühlt, danach meist gerollt oder gepresst und in einem Heißluftofen vollständig getrocknet. Dieser Vorgang ist sehr schonend und schützt die Inhaltsstoffe im grünen Tee.

Verwendung


Grüntee kommt ursprünglich aus China. Heute sind die wichtigsten Anbaugebiete China, Indien und Sri Lanka (bis 1972 Ceylon).

Saison


Grüner Tee ist ganzjährig erhältlich.

Geschmack


Je nach Dauer der Ziehzeit schmeckt der Tee unterschiedlich. Lässt man ihn nur kurz ziehen, hat er einen fein-herben Geschmack, lässt man ihn länger ziehen, entwickelt er einen herb-bitteren Geschmack.

Verwendung


Grüner Tee wird in erster Linie getrunken. Mittlerweile verwendet man ihn auch zum Kochen und für die Zubereitung von Desserts.

Aufbewahrung


Lagern Sie grünen Tee an einem dunklen, trockenen, kühlen Ort – am besten in einem gut verschließbarem Behälter. So nimmt der Tee keine fremden Gerüche auf. Außerdem bleibt er lange Zeit frisch, je nach Grünteesorte sechs bis 18 Monate.

Nährwert/Wirkstoffe


Ungesüßter grüner Tee ist kalorienfrei. Außerdem enthält grüner Tee wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe. Grüner Tee enthält Koffein - im grünen Tee liegt es allerdings in gebundener Form vor und wird deshalb nur langsam an den Körper abgegeben.

Produkte


Probieren Sie den EDEKA Grünen Tee Sencha.

EDEKA Expertin Birthe Wulf

EDEKA Ernährungs-Expertin

Ausgewogene Ernährung und Genuss sind kein Widerspruch. Finden Sie Wissenswertes zu Inhaltsstoffen, Wirkung und Verwendung in unserem Expertenbereich.

Zur EDEKA Expertin