Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Granatapfel - die nährstoffreiche Beerenfrucht

Granatäpfel schmecken pur bitter.

Bei dem ursprünglich aus Persien stammenden Apfel handelt es sich genau genommen um eine Beerenfrucht. Die glatte hellrote bis leuchtend rote äußere Schale umschließt eine Vielzahl an Samenkernen. Jeder einzelne dieser Kerne ist von saftigem rubinrotem Fruchtfleisch umgeben.

Herkunft


Peru, Chile, Südafrika, Ägypten, Indien, Iran, Türkei, Israel, Spanien.

Geschmack


Der süßsäuerliche Geschmack erinnert an Johannisbeere, aber mit einer herben Note.

Verwendung


Ritzen Sie die Schale mit einem Messer von der Knospe bis zum Stielansatz zwei- bis viermal ein. Halbieren bzw. vierteln Sie dann die Frucht und lösen Sie die fruchtigen Kerne mit der Hand oder einem Löffel vorsichtig aus der Schale. Genießen Sie die Kerne direkt pur oder z. B. zusammen mit Joghurt. Oder halbieren Sie die Frucht und pressen Sie sie mithilfe der Saftpresse aus. Der Saft eignet sich hervorragend für die Zubereitung köstlicher Gelees, Marmeladen, Soßen oder Mixgetränke.

Aufbewahrung


Dank seiner dicken Schale ist der Granatapfel sehr robust und lässt sich gut transportieren. Bei Zimmertemperatur sind Granatäpfel ca. zwei Wochen haltbar.

Rezepte mit Granatapfel
EDEKA Experte Reiner Ley

EDEKA Obst- & Gemüse-Experte

Obst und Gemüse sind wichtige Bestandteile unserer Ernährung. Finden Sie in unserem Expertenbereich Wissenswertes rund um Zubereitung, Lagerung u.v.m.

Zum EDEKA Experten