Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Getrocknete Ananas - ein leckerer Snack

Getrocknete Ananas sind ein beliebter Snack.

Die Ananas ist eine Pflanze aus der Familie der Bromeliengewächse. Es gibt weit über 100 verschiedene Sorten, von denen aber nur wenige für den gewerbsmäßigen Anbau von Bedeutung sind. Während für den Frischverzehr bestimmte Früchte meist unreif geerntet werden und dann während des Transportes nachreifen, ist es für getrocknete Ananas von Vorteil, wenn die Früchte bei der Ernte reif sind. Erst dann haben sie die volle Süße und den vollen Nährstoffgehalt erreicht. Getrocknet werden sie, in Ringe oder Stücke geschnitten, in großen Öfen unter Warmluftzufuhr. Durch das Dörren verlieren die Früchte an Feuchtigkeit und ihr prozentualer Zuckergehalt steigt an, was sie süßer, aber auch länger haltbar macht.

Herkunft


Die Ananas ist in Süd- und Mittelamerika heimisch, wird heute aber in vielen tropischen Gebieten angebaut. Weltweit verbreitet wurde sie durch die Portugiesen im Zuge der Kolonialisierung. So kamen die ersten Ananaspflanzen um 1550 nach Indien. Noch vor Ende des 16. Jahrhunderts wurde die wohlschmeckende Frucht in den meisten tropischen Gebieten angebaut.

Saison


Getrocknete Ananas ist das ganze Jahr über erhältlich.

Geschmack


Ananas haben einen einzigartigen Duft und Geschmack, der sich aus 130 Aromastoffen zusammensetzt. Die getrockneten Früchte schmecken süßer und intensiver als die frischen, da sich durch den Wasserentzug bei der Trocknung die Konzentration von Zucker und auch die der Aromastoffe erhöht.

Verwendung


Getrocknete Ananas ist prima zum Naschen zwischendurch. Außerdem eignet sie sich für Gebäck mit Trockenfrüchten. Im Müsli sind sie ein prima Ersatz für frische Ananas, die wegen des Enzyms Bromelain Milchprodukte bitter machen. Lecker auch zum Selbermachen von Müsliriegeln.

Aufbewahrung


Das Trockenobst am besten an einem kühlen (7-10 °C) und trockenen Ort aufbewahren. Eine Lagerung im Kühlschrank ist nicht empfehlenswert, da dort die Feuchtigkeit zu hoch ist. Am besten eignen sich verschließbare, lichtundurchlässige Dosen.

Haltbarkeit


Bei ordnungsgemäßer Lagerung sind getrocknete Ananas bis zu 2 Jahre haltbar. Geschwefeltes Obst ist hierbei länger haltbar als ungeschwefeltes. Je wärmer der Aufbewahrungsort, desto kürzer die Haltbarkeit.

Nährwert/Wirkstoffe


Getrocknete Ananas enthalten reichlich Vitamin C, Kalium, Kupfer und Mangan. Auf Grund der Trocknung haben sie eine höhere Energie- und Nährstoffdichte als frische Ananas. 100 Gramm enthalten durchschnittlich 172 Kilokalorien beziehungsweise 720 Kilojoule, 1,4 g Eiweiß, 0,4 g Fett, 38 g Kohlenhydrate sowie 4 g Ballaststoffe.
Zu beachten ist, dass die durchschnittliche Portionsgröße lediglich 25 g beträgt.

Produkte


Probieren Sie die EDEKA Ananasringe, zu finden bei den Backwaren.

Rezepte mit Ananas
EDEKA Experte Reiner Ley

EDEKA Obst- & Gemüse-Experte

Obst und Gemüse sind wichtige Bestandteile unserer Ernährung. Finden Sie in unserem Expertenbereich Wissenswertes rund um Zubereitung, Lagerung u.v.m.

Zum EDEKA Experten