Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Cervelatwurst - schnittfeste Rohwurst

Cervelawurst wird aus Muskelfleisch und Speck gemacht.

Cervelatwurst ist eine ausgereifte, schnittfeste Rohwurst aus magerem Rind- und Schweinefleisch sowie Speck. Sie ist feiner gekuttert als andere Salamisorten. Angeboten wird Cervelatwurst meist als Aufschnitt.

Herkunft


Die Bezeichnung „Cervelat“ leitet sich vom italienischen Begriff „cervellata“ (kleines Hirn) ab. Ursprünglich enthielt Cervelatwurst tatsächlich Hirn, heute besteht sie nur noch aus Muskelfleisch und Speck.

Saison


Cervelatwurst ist das ganze Jahr über in gleichbleibender Qualität erhältlich.

Geschmack


Cervelatwurst wird kalt geräuchert. Dadurch entwickelt sie ihr typisches Aroma und einen angenehm rauchigen Geschmack. Pfeffer und Kardamom runden die kräftige Rohwurst ab.

Verwendung


Cervelatwurst schmeckt pur auf Brot und als würziges Extra in Nudel- und Reissalaten. Ein Klassiker der italienischen Küche sind Penne mit gebratener Cervelatwurst, Knoblauch, Olivenöl und grünen Bohnen.

Aufbewahrung


Cervelatwurst ist im Kühlschrank gut aufgehoben. Als Aufschnitt in einer Dose luftdicht verpacken und stets mit einer Gabel entnehmen. Mit den Fingern gelangen Keime auf die Wurst, die diese schneller verderben lassen.

Nährwert/Wirkstoffe


Wie alle Salami-Sorten hat auch Cervelatwurst mit fast 35% einen relativ hohen Fettanteil. 100 g Wurst bringen es auf 391 kcal bzw. 1638 kJ. Neben den fast 35 g Fett sind auch 20 g Eiweiß und 0,3 g Kohlenhydrate enthalten.

Produkte

Probieren Sie GUT&GÜNSTIG Delikatess Landcervelatwurst.

EDEKA Experte Max Ehmke

EDEKA Fleisch-Experte

Fleisch ist lecker und vielfältig einsetzbar. Erfahren Sie Wissenswertes - von der Aufzucht des Tieres über die Produktion bis hin zur Zubereitung.

Zum EDEKA Experten