Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Blumenkohl - die milde Kohlsorte

Blumenkohl gehört zu den milderen Kohlsorten.

Blumenkohl ist eine der wenigen Gemüsesorten, deren Blütenstand gegessen wird. Die „Blume“ bildet sich aus Stauchungen und Umformungen des Blütenstandes zu einer halbkugeligen fleischigen Masse, dem Blumenkohlkopf. Der Blumenkohl gilt dabei als das unter den Kohlsorten am meisten geschätzte Gemüse. Varianten des Blumenkohls in gelber, grüner und violetter Farbe sind als Spezialitätenartikel erhältlich.

Herkunft


Der weiße Kohlkopf hat bereits eine lange Reise hinter sich, denn seine Heimat ist China. Von dort begleitete er im 16. Jahrhundert Seefahrer zurück nach Italien. Heute wird Blumenkohl in der ganzen Welt angebaut, hauptsächlich in Asien und Europa. Spitzenreiter sind China und Indien, die aber nicht exportieren. In Europa sind Frankreich, Italien, England die größten Produzenten von Blumenkohl.

Saison


Blumenkohl ist das ganze Jahr über erhältlich. Die Ernte aus heimischem Anbau findet man von Ende Mai bis Oktober in den Geschäften und auf Märkten. In den restlichen Monaten stammt das Angebot aus anderen europäischen Ländern, wie Italien, Frankreich und Italien.

Geschmack


Die kleinen Röschen haben ein mildes Aroma und schmecken nur leicht nach Kohl.

Verwendung


Kaum ein Gemüse lässt sich so vielseitig kombinieren wie Blumenkohl. Gegart kann man ihn für Suppen, Pfannengerichte, Quiches, Aufläufe oder Salate verwenden. Er schmeckt toll in Begleitung von hellen, cremigen Soßen, bestreut mit Butterbröseln oder eingehüllt in eine Bolognese-Soße. In Indien schmort man die Röschen gerne in Currys mit oder backt sie in einer Teighülle in heißem Fett aus. Beim Zusetzen von ein wenig Zitronensaft in das Kochwasser bleibt der Kopf weiß und es entsteht weniger Geruch.

Aufbewahrung


Blumenkohl sollte am besten schnell verarbeitet werden. Im Gemüsefach des Kühlschrankes bleibt er zwei bis vier Tage lang haltbar. Zum Einfrieren den Kopf in Röschen teilen, in Salzwasser blanchieren und nach dem Auskühlen portionsweise einfrieren.

Nährwert/Wirkstoffe


Blumenkohl liefert Folsäure und reichlich Vitamin C. Wie fast alle Gemüsesorten ist er nahezu fettfrei und mit etwa 22 Kalorien pro 100 g besonders kalorienarm. Folat und Vitamin C tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

Produkte


In unserem Sortiment finden Sie z.B. GUT&GÜNSTIG tiefgefrorener Blumenkohl.

Leckere Rezeptideen mit Blumenkohl
EDEKA Experte Reiner Ley

EDEKA Obst- & Gemüse-Experte

Obst und Gemüse sind wichtige Bestandteile unserer Ernährung. Finden Sie in unserem Expertenbereich Wissenswertes rund um Zubereitung, Lagerung u.v.m.

Zum EDEKA Experten