Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Frisch vor Ort: Zwiebeln

Zwiebeln
Zurück

Bei der Bundzwiebel, auch Lauchzwiebel, Frühlingszwiebel und Schalotte genannt, handelt es sich um eine spezielle Form der Speise- und Winterzwiebel. Sie wird quasi „zu früh” geerntet, ihr unteres Ende beginnt gerade erst sich zu einer Zwiebel zu verdicken.

Herkunft

Man vermutet als Heimat Zentral- und Westchina. Dort sowie in Japan ist die Bedeutung als Gewürz- und Gemüsepflanze bis heute besonders hoch. Lauchzwiebeln aus inländischem Anbau sind nahezu ganzjährig erhältlich.

Saison

Lauchzwiebeln sind das ganze Jahr über erhältlich. Im Winter werden sie meist aus dem südlichen Ausland importiert.

Geschmack und Verwendung

Die unteren, weißen Zwiebeln schmecken mild nach Zwiebel, das Grün erinnert geschmacklich eher an Porree und Schnittlauch.

Roh passen die Zwiebeln zu Salat oder in würzigen Kräuterquark. In der asiatischen Küche haben sie ihren festen Platz und verleihen z.B. Wok-Gerichten ihre Würze. Doch auch alle Gerichte, die normalerweise mit Zwiebeln zubereitet werden, wie z.B. Hackbraten oder Bratkartoffeln, bekommen durch Lauchzwiebeln einen milderen Geschmack. Das Grün sollte allerdings nicht zu lange gegart werden, da es dann an Aroma verliert.

Aufbewahrung und Haltbarkeit

Frühlingszwiebeln sind weitaus empfindlicher und kurzlebiger als ihre große Schwester, die Speisezwiebel. Im Kühlschrank sind sie rund eine Woche haltbar, dann wird langsam ihre Knolle holzig und die grünen Stängel welk.

Diese Sorte wird in diesen Bundesländern angebaut:
Thüringen, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Hessen, Bayern, Baden-Württemberg
EDEKA Wissen: Obst und Gemüse

Knackfrisches Wissen

Wie lagert man Avocados richtig? Warum sollte man Rote Bete nicht mehrmals erhitzen? - Hier finden Sie interessante Fakten und Tipps zu Obst und Gemüse.

EDEKA Wissen: Obst und Gemüse