Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Frisch vor Ort: Staudensellerie

Staudensellerie
Zurück

Staudensellerie, auch Stangen- oder Bleichsellerie genannt, gehört botanisch gesehen zu den Doldenblütlern. Er bildet nur sehr kleine Knollen, dafür aber kräftige, fleischige Blattstiele mit kleinen Blättern an den Enden. Staudensellerie ist in unterschiedlichen Färbungen von blassgelb bis kräftig grün erhältlich.

Herkunft

Der Staudensellerie ist in ganz Europa, Indien, Nord- und Südafrika und Westasien beheimatet.

Saison

Einheimischer Staudensellerie ist von Oktober bis April verfügbar. Den Rest des Jahres erhält man bei uns Importware aus West- und Südeuropa.

Geschmack und Verwendung

Staudensellerie hat einen charakteristischen würzig aromatischen Geschmack mit leichter Schärfe. Staudensellerie ist besonders beliebt als Rohkost. Er gehört auch zum klassischen Cocktail „Bloody Mary”. Besonders lecker für den Rohverzehr sind die zarteren inneren Stangen. Gedünstet oder gebraten ist Staudensellerie eine schöne Beilage zu Fisch- oder Geflügelgerichten. Für fleischfreien Genuss können Sie ihn prima überbacken. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so erscheint - Staudensellerie schmeckt auch ausgezeichnet mit verschiedenen Obstsorten. Besonders beliebt ist er in Kombination mit Äpfeln. Die feinen Blätter des Staudenselleries werden getrocknet und gemahlen, mit Salz vermengt und als Sellerie-Salz im Handel angeboten.

Aufbewahrung und Haltbarkeit

Im Gemüsefach Ihres Kühlschrankes können Sie Staudensellerie 1-2 Wochen aufbewahren.

Diese Sorte wird in diesen Bundesländern angebaut:
Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Saarland, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Sachsen, Hessen, Bayern, Baden-Württemberg
EDEKA Wissen: Obst und Gemüse
Knackfrisches Wissen

Wie lagert man Avocados richtig? Warum sollte man Rote Bete nicht mehrmals erhitzen? - Hier finden Sie interessante Fakten und Tipps zu Obst und Gemüse.

EDEKA Wissen: Obst und Gemüse