Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Frisch vor Ort: Obst und Gemüse aus dem Saarland.

Frisch vor Ort: Obst und Gemüse aus dem Saarland.
Zurück

Großartige Frische aus dem kleinen Saarland.

Klein, aber fein – unser geliebtes Saarland! Bekanntheit errungen hat das kleinste deutsche Flächenland der Bundesrepublik eher durch seine hervorragenden Weine und den großen Waldreichtum. Auch hier wird – im Vergleich zum benachbarten Rheinland-Pfalz – auf kleinem Raum eine Vielzahl von frischen und fruchtigen Köstlichkeiten angebaut, die Sie in Ihrem EDEKA-Markt erwerben können. Denn das kleine Saarland gehört zu den wärmsten Regionen Deutschlands und ist klimatisch somit ideal für Obst- und Gemüseanbau. Kleiner Vorgeschmack gefällig? Von Kohlgemüse wie Spitzkohl und Wirsing über Sellerie bis hin zu Salaten und Spargel reicht die Bandbreite. Für den fruchtigen Genuss sorgen Äpfel und Erdbeeren. Kleines Bundesland, aber große Vielfalt!

Mehr über Saarland
Obst Gemüse
  • Erdbeeren

    Sommerzeit ist Beerenzeit! Und bei den meisten steht vor allem die...

Wissenswertes über das Saarland.

Im Südwesten der Bundesrepublik liegt das kleinste Flächenland Deutschlands – das Saarland. Doch auch wenn das Saarland verhältnismäßig klein ist, die Möglichkeiten für regionalen Obst- und Gemüseanbau und die Anzahl an regionalen Leckereien sind einfach großartig!

Durch die Nähe zu Frankreich sind hier heute natürlich auch viele Köstlichkeiten vertreten, die an die französische Küche erinnern. Die traditionelle Küche im Saarland hingegen zeichnet sich hauptsächlich durch Fleisch- und Kartoffelgerichte, Suppen und Salate aus. „Hoorische“ sind Klöße aus roh geriebenen Kartoffeln, „Dibbelabbes“ ist eine Art Topfkuchen aus Kartoffeln und Speck-Sahne-Soße, und wer „Gefilde“ bestellt, bekommt mit Hackfleisch gefüllte Klöße mit Sauerkraut und Salat serviert.

Wenn im Saarland Gemüse auf den Tisch kommt, sind es meist Zwiebeln, Lauch und Bohnen. Diese werden regional großflächig angebaut und geerntet und werden sowohl als Gemüsebeilage als auch zur Zubereitung von knackigen Salaten verwendet. Auch Löwenzahnsalat wird hier nicht selten gegessen und ist auch auf den Speisekarten vieler Restaurants zu finden. Im Elsass spielt Weißkraut eine tragende Rolle bei vielen Gerichten.

Nach dem Essen darf es im Saarland dann auch gern mal ein kleiner Obstschnaps sein. Obstschnäpse werden im heimischen Bliesgau und im Saargau gebrannt und bieten geschmacklich alles, was der Garten hergibt – und mit Kirschen, Birnen, Zwetschgen, Mirabellen und Äpfeln sind reichlich Geschmacksvarianten vorhanden.

Erfahren Sie, welches Obst und Gemüse in weiteren Bundesländern angebaut wird.
Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Zurück nach oben
EDEKA Wissen: Obst und Gemüse

Knackfrisches Wissen

Wie lagert man Avocados richtig? Warum sollte man Rote Bete nicht mehrmals erhitzen? - Hier finden Sie interessante Fakten und Tipps zu Obst und Gemüse.

EDEKA Wissen: Obst und Gemüse