Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Frisch vor Ort: Rucola

Rucola oder Rauke: Kraut mit grünen gefiederten Blättern
Zurück

Rucola (auch Rauke genannt) ist ein einjähriges, bis 75 cm hoch wachsendes Kraut. Die gefiederten Blätter erinnern an das Grün von Rettich oder Radieschen.

Herkunft

Das Anbaugebiet von Rucola erstreckte sich früher vom südlichen Mittelmeerraum bis nach Afghanistan. In Rom war Rucola ein bekanntes und beliebtes Kraut. Heute wird Rucola vorwiegend in Italien, Frankreich und Deutschland angebaut.

Saison

Rucola ist das ganze Jahr über erhältlich. Aus heimischem Freilandanbau von April bis Oktober.

Geschmack und Verwendung

Rucola schmeckt leicht nussig über pikant bis pfefferig scharf. Alte Blätter sind bitter. Rucola findet Verwendung in Kombination mit milden Blattsalaten, Tomaten, Nüssen und Käse. Als Pesto in Nudel- und Kartoffelsalaten oder auch warm in Risotto und Kartoffelpüree.

Aufbewahrung und Haltbarkeit

Im Gemüsefach des Kühlschrankes, im Folienbeutel oder einer Schale, ist Rucola 1-2 Tage haltbar. Zum Einfrieren nicht geeignet.

Diese Sorte wird in diesen Bundesländern angebaut:
Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Hamburg, Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Bayern, Baden-Württemberg
EDEKA Wissen: Obst und Gemüse

Knackfrisches Wissen

Wie lagert man Avocados richtig? Warum sollte man Rote Bete nicht mehrmals erhitzen? - Hier finden Sie interessante Fakten und Tipps zu Obst und Gemüse.

EDEKA Wissen: Obst und Gemüse