Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Frisch vor Ort: Obst und Gemüse aus Rheinland-Pfalz.

Frisch vor Ort: Obst und Gemüse aus Rheinland-Pfalz.
Zurück

In der Pfalz geht’s täglich frisch ans Werk!

Zwischen Rhein und Mosel herrschen milde Temperaturen, was nicht nur gut ist für die Weinberge der Region, sondern auch für alle Obst- und Gemüseanbaugebiete: Über 100 Obst- und Gemüsesorten machen die Pfalz zur Nr. 1 in Deutschland, also zum größten geschlossenen Anbaugebiet für Freilandgemüse in der Bundesrepublik. Die fruchtbare Kombination aus gemäßigtem Klima, bestimmter Bodenbeschaffenheit, gut dosierter Bewässerung und Know-how bringt jährlich 400.000 Tonnen Obst und Gemüse hervor und eine bunte Vielfalt in die EDEKA-Märkte. Rund 13.000 Hektar des Anbaugebietes sind mit Beregnungssystemen ausgestattet, die für bestmögliche Bedingungen sorgen. Auch das ist einzigartig in Deutschland! Das Potenzial der Region erkannten bereits die alten Römer, die beispielsweise den Obstbau in die Pfalz brachten. Ludwig I. pries die Pfalz seinerzeit als „Garten Deutschlands“. Dank der optimalen Voraussetzungen können viele Erzeugnisse aus der Pfalz im Schnitt sogar vier Wochen früher als gewöhnlich auf den Markt kommen und auch länger auf dem Markt bleiben. Selbst wenn in anderen Regionen bereits Saisonende ist, sind diese hier sogar noch erhältlich. Die meistangebauten Freilandgemüse sind Blumenkohl, Radieschen, Karotten, Zwiebeln, Spargel und Salate. Beim Obst sind es Äpfel, Süßkirschen, Birnen und Zwetschgen. Doch damit nicht genug: Neben den heimischen Obstarten gedeihen in dem Weinbauklima sogar exotische Früchte wie Kiwi, Feigen, Mandeln und Nashis (Asienbirne).

Mehr über Rheinland-Pfalz
Obst Gemüse

Wissenswertes über Rheinland-Pfalz.

Rheinland-Pfalz im Westen Deutschlands besticht durch seine schöne natürliche Landschaft und viele Sehenswürdigkeiten – und natürlich durch die regionale Vielfalt frischer Obst- und Gemüsesorten. Wie früher, so kann auch heute das Land als „Garten Deutschlands“ bezeichnet werden. Denn man könnte fast sagen, hier wächst alles, was Farbe auf den Tisch bringt. Zahlreiche Gemüsesorten prägen nicht nur die Landwirtschaft in Rheinland-Pfalz, sondern natürlich auch die Küche und die Essgewohnheiten in dieser Region.

Wie in anderen Bundesländern spielt die Kartoffel als regionales Gemüse eine wichtige Rolle und gilt als beliebteste Beilage zu den meist deftigen, gutbürgerlichen Gerichten des Landes. Die Küche in Rheinland-Pfalz zeichnet sich durch würzige Gerichte aus. Zu den bekanntesten gehören der Pfälzer Saumagen, „Spundekäs“, „Lewwerknepp“, Kartoffelwürste und Klöße. Durch den kulturellen und kulinarischen Einfluss Frankreichs im Süden des Landes sind auch der Flammkuchen und der Zwiebelkuchen hier sehr weit verbreitet. Dazu trinkt man gern ein Glas Wein aus der Pfalz. Dieser zählt zu den wichtigsten Exportartikeln des Landes und ist weit über die Grenzen hinaus gefragt.

Wer also noch nicht in den Genuss der Landschaft, der Frische und der Köstlichkeiten aus Rheinland-Pfalz gekommen ist, sollte dies so schnell wie möglich nachholen und die umfangreiche Küche mit den vielen frischen Obst- und Gemüsesorten entdecken. Oder zu einem EDEKA-Markt gehen, sich mit reichlich frischem Obst und Gemüse eindecken und die Pfälzer Spezialitäten zuhause nachkochen!

Erfahren Sie, welches Obst und Gemüse in weiteren Bundesländern angebaut wird.
Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Zurück nach oben
EDEKA Wissen: Obst und Gemüse

Knackfrisches Wissen

Wie lagert man Avocados richtig? Warum sollte man Rote Bete nicht mehrmals erhitzen? - Hier finden Sie interessante Fakten und Tipps zu Obst und Gemüse.

EDEKA Wissen: Obst und Gemüse