Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Frisch vor Ort: Mini Rispentomaten

Mini-Rispentomaten: die kleinste Tomatenart mit ausgeprägtem Geschmack
Zurück

Mini Rispentomaten sind die kleinsten ihrer Art und besitzen einen sehr ausgeprägten Tomatengeschmack. Durch die Rispe behält die Tomatensorte lange ihr Aroma. Der große Vorteil an der Rispe gereifter Tomaten ist, dass diese gleichmäßig an der Tomatenpflanze ausreifen ohne vorher abzufallen. Neben dem einzigartigen Aroma haben sich während der Reifezeit auch viele wichtige Vitalstoffe in den kleinen Mini Rispentomaten gesammelt.

Herkunft

Durch die Seefahrer erreichte uns vor vielen Jahren die Tomatenpflanze, die ihren Ursprung eigentlich in Südamerika hat.

Saison

In Deutschland hat die Mini Rispentomate von Juni bis November Saison. Aufgrund der großen Beliebtheit der Tomate bekommen Sie das ganze Jahr über frische Ware.

Geschmack und Verwendung

Die kleinen Mini Rispentomaten sind aromatisch-süß, schön saftig und angenehm knackig. Aufgrund der Rispe behalten sie über einen längeren Zeitraum ihr kräftiges Tomatenaroma. Am besten schmecken die kleinen Rispentomaten als Fingerfood direkt vom Strauch in den Mund. Durch den kräftigen Geschmack bestechen sie in jedem Salat. Kurz mit angeschmort schmecken sie auch toll zusammen mit Pasta.

Aufbewahrung und Haltbarkeit

Frische Tomaten mögen es dunkel, aber nicht besonders kalt. Der Kühlschrank ist für das kälteempfindliche Gemüse der falsche Ort zur Aufbewahrung. Eine Lagertemperatur von circa 16 °C ist optimal, damit die Tomate ihr volles Aroma präsentieren kann. Noch nicht ganz reife Tomaten können an der Sonne etwas nachreifen. Frische Tomaten sollten innerhalb von einer Woche verzehrt werden.

Diese Sorte wird in diesen Bundesländern angebaut:
Thüringen, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Bayern, Baden-Württemberg
EDEKA Wissen: Obst und Gemüse
Knackfrisches Wissen

Wie lagert man Avocados richtig? Warum sollte man Rote Bete nicht mehrmals erhitzen? - Hier finden Sie interessante Fakten und Tipps zu Obst und Gemüse.

EDEKA Wissen: Obst und Gemüse