Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Frisch vor Ort: Kopfsalat

Kopfsalat: Gemüse mit saftig-grünen Blättern
Zurück

Kopfsalat gehört zu der botanischen Familie der Korbblüter. Es handelt sich um eine ein- bis zweijährige Pflanze, die zunächst eine Blattrosette bildet und später einen Blütenstand mit zahlreichen gelben Blüten hat. Hieraus entwickelt sich ein runder „Kopf” mit losen Blättern.

Herkunft

Kopfsalat ist eine kultivierte Form des wild wachsenden Lattichs, der aus dem Süden des Kaukasus stammt. In Deutschland wurde der Kopfsalat erst im Mittelalter eingeführt und zunächst gekocht gegessen.

Saison

Kopfsalat hat ganzjährig Saison. Er wird sowohl im Freien als auch im Gewächshaus angebaut.

Geschmack und Verwendung

Kopfsalat schmeckt neutral und hat ein erfrischendes Aroma. Kopfsalat wird hauptsächlich zu Salaten verarbeitet. Ideal harmonisiert er mit einem fruchtigen Joghurt-Dressing. Kombinieren sollte man den Salat mit mild schmeckenden Lebensmitteln, wie Geflügel, Eiern, Möhren, Salatgurke oder Avocado. Auch lässt sich Kopfsalat als Suppeneinlage verwenden.

Aufbewahrung und Haltbarkeit

Kopfsalat kann man ein bis zwei Tage im Gemüsefach des Kühlschrankes aufbewahren. Dabei sollte man ihn leicht mit Wasser befeuchten und in ein Küchentuch einschlagen.

Diese Sorte wird in diesen Bundesländern angebaut:
Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Saarland, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Hessen, Bayern, Baden-Württemberg
EDEKA Wissen: Obst und Gemüse

Knackfrisches Wissen

Wie lagert man Avocados richtig? Warum sollte man Rote Bete nicht mehrmals erhitzen? - Hier finden Sie interessante Fakten und Tipps zu Obst und Gemüse.

EDEKA Wissen: Obst und Gemüse