Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Frisch vor Ort: Halloween Kürbisse

Für Halloween-Kürbisse werden in der Regel Riesenkürbisse verwendet.
Zurück

Der Riesenkürbis eignet sich durch seine knallige Farbe und die Größe besonders gut zur Herstellung eines Halloween-Kürbisses. Besonders große Früchte können mehrere hundert Kilo wiegen. Das Fruchtfleisch der Kürbissorte ist gelb bis orange.

Herkunft

Die ersten historischen Fundstellen für den Riesenkürbis lassen sich in der Nähe des Äquators, im heutigen Peru, finden. Durch die Entdeckung Amerikas gelangte die Kürbispflanze auch zu uns nach Europa.

Saison

Riesenkürbisse gehören zu den Winterkürbissen, die ab dem Herbst geerntet werden. Da die Lagerfähigkeit mehrere Monate beträgt, erhalten Sie die Kürbisse sogar noch Anfang des Jahres.

Geschmack und Verwendung

Das kräftig orange Fruchtfleisch hat nur einen geringen Eigengeschmack. Aus diesem Grund muss bei der Zubereitung auf eine gute Würzung geachtet werden. Das Fruchtfleisch kann reich an Fasern sein. Einen besonderen Genuss optischer Art verspricht der Riesenkürbis zu Halloween. Beleuchtet mit einer hinein geschnitzten Fratze, bringt er Farbe in die graue Herbstzeit. Das übrige Fruchtfleisch können Sie z.B. süß-sauer einlegen oder Sie kochen eine kräftig gewürzte Kürbiscremesuppe.

Aufbewahrung und Haltbarkeit

Die Aufbewahrung von Riesenkürbissen sollte in einer kühlen Umgebung, wie dem Keller, stattfinden. Vor der endgültigen Lagerung ist ein Aushärten der Schale in einer wärmeren Umgebung wichtig. Erst wenn Sie die Schale nicht mehr eindrücken können, ist der Kürbis ausgereift und kann für eine lange Zeit aufbewahrt werden. Bei Winterkürbissen ist es für eine gute Lagerfähigkeit wichtig, dass sich der Stiel noch an der Frucht befindet und die Schale keine Verletzungen aufweißt. Bei sehr guten Lagerbedingungen ist ein komplett ausgereifter Riesenkürbis bis zu einem halben Jahr haltbar.

Diese Sorte wird in diesen Bundesländern angebaut:
Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Bayern, Baden-Württemberg
EDEKA Wissen: Obst und Gemüse
Knackfrisches Wissen

Wie lagert man Avocados richtig? Warum sollte man Rote Bete nicht mehrmals erhitzen? - Hier finden Sie interessante Fakten und Tipps zu Obst und Gemüse.

EDEKA Wissen: Obst und Gemüse