Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Frisch vor Ort: Butternut Kürbisse

Butternut-Kürbis: birnenähnliche Form, cremefarbene Schale und cremiges Fruchtfleisch
Zurück

Der Butternut-Kürbis gehört zu den Moschuskürbissen und ist birnenähnlich geformt. Das cremige Fruchtfleisch setzt sich in einem etwas dunkleren Ton von der cremefarbenen Schale ab.

Herkunft

Die Moschuskürbisse stammen ursprünglich aus dem mittelamerikanischen Raum. Das feucht-warme Klima ist für das Wachstum dieser Kürbissorte optimal.

Saison

Geerntet werden die Winterkürbisse, zu denen auch der Butternut-Kürbis gehört, von Mitte September bis Anfang Oktober, dann beginnt die Saison.

Geschmack und Verwendung

Der Geschmack ist nussartig und etwas süßlich. Die Konsistenz dieses Kürbisses ist herrlich cremig und weich. Der Kürbis hat eine sehr kleine Samenhöhle, was den Fruchtfleischanteil dieser Art, im Vergleich zu Anderen, deutlich erhöht. Die Verwendung in der Küche ist sehr vielfältig. Er ist gut geeignet zum Backen, Braten sowie für Suppen und asiatische Gerichte. Nicht nur im gegarten Zustand, sondern auch roh, z.B. in den Salat geraspelt, lässt sich dieser Kürbis genießen. Die Schale muss vor dem Verzehr entfernt werden.

Aufbewahrung und Haltbarkeit

Kürbisse sollten kühl, dunkel und trocken gelagert werden, dann halten sie über mehrere Monate. Der Butternut-Kürbis hat eine sehr gute Lagerfähigkeit. Bei optimalen Lagerbedingungen wird die Erntequalität für bis zu sechs Monate gehalten.

Diese Sorte wird in diesen Bundesländern angebaut:
Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Bayern, Baden-Württemberg
EDEKA Wissen: Obst und Gemüse

Knackfrisches Wissen

Wie lagert man Avocados richtig? Warum sollte man Rote Bete nicht mehrmals erhitzen? - Hier finden Sie interessante Fakten und Tipps zu Obst und Gemüse.

EDEKA Wissen: Obst und Gemüse