Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Ente mit Johannisbeer-Gelee

Wein zu Weihnachten: Rezepte für ein rundum gelungenes Fest

Bei einem Familienfest wie Weihnachten ist ein guter Wein der Begleiter zum Essen, kommt aber auch gerne beim Kochen zum Einsatz. Wie Sie Rezepte mit Wein veredeln und den passenden Wein für Weihnachten finden, erfahren Sie im Folgenden.

Rezepte und Wein zu Weihnachten

An Festtagen schlägt die große Stunde der Weine. Edle Tropfen liegen als Weihnachtsgeschenke unter dem Baum und krönen Ihr perfektes Weihnachtsmenü. Ob Sie Wein aus Italien, Wein aus Frankreich oder Wein aus Spanien als besondere Weingeschenke kaufen oder einfach nur einen Wein zum Kochen suchen, oft stellt sich die Frage, welcher Wein der "richtige" ist. Gerne erinnern wir uns an die starren Regeln: "Zu Käse passt nur Rotwein und zu Fisch reicht man ausnahmslos Weißwein." Diese Richtlinien gelten heute nicht mehr. Wichtiger ist die Harmonie zwischen Wein und Speise, da darf auch mal ein Weißwein zum Käse gereicht werden! Die Weine haben sich verändert und wir sind viel mutiger und experimentierfreudiger geworden: Durch gewagte Kombinationen entstehen neue Geschmackserlebnisse und innovative Weihnachtsrezepte mit Wein.

Weihnachtliche Gerichte und Rezepte mit Wein

Weine für süße und saure Rezepte zu Weihnachten

Süße Speisen sollten von lieblichen, beerigen Weinen begleitet werden. Trinkt man nämlich eine halbtrockene Köstlichkeit zum Dessert, wirkt der Wein säuerlich. Weinfrüchte mit Zabaione schmecken am besten mit einem Roséwein. Und was passt zu säurehaltigen Speisen? Reichen Sie einen Salat mit einer säurehaltigen Salatsauce, sollten Sie einen Wein bevorzugen, der die Säure im Geschmack nicht betont.

Zu scharfen Speisen passt fruchtig-aromatischer Wein

Scharf gewürzte Speisen brauchen einen fruchtig-aromatischen Begleiter. Der milde Geschmack eines Weines würde durch die Schärfe von Chili oder Ingwer einfach verpuffen. Setzen Sie der Schärfe Aroma entgegen und servieren Sie einen kräftigen Wein zu Curry & Co. Zu herzhaften, aber nicht scharfen Gerichten wie unserer pikanten Weinsuppe passt ein trockener Weißwein.

Wein zu Gans, Fleisch und Fisch

Die EDEKA Weinvielfalt
Welcher Wein passt zu ...?

Zu rotem Fleisch reicht man Rotwein, zu weißem Fleisch und Fisch gehört ein weißer Wein. Diese Richtlinien kennt jeder. Für diejenigen, die kein Risiko eingehen möchten, gelten sie auch nach wie vor, da man mit ihnen nichts falsch machen kann. Und für ein Weihnachtsrezept wie Rotweinschmorbraten wäre ein Weißwein auch schlichtweg fehl am Platze. Wer allerdings mutig ist, sollte ruhig mal neue Varianten auskosten. Neuere Empfehlungen besagen, dass scharf angebratenes oder gegrilltes Fleisch – egal ob Rind, Schwein oder Geflügel – mit Rotwein harmoniert, gekochtes Fleisch dagegen mit der Säure eines weißen Weines.

Kochwein für Weihnachtsrezepte muss nicht sein

Der Tipp, dass man zum Kochen einen günstigen Wein kaufen sollte, ist mittlerweile auch überholt und längst widerlegt. Wer zum hochwertig zubereiteten Braten eine köstliche Sauce zaubern möchte, sollte auch beim Wein nicht sparen. Die Qualität der Speisen wächst mit der Qualität ihrer Zutaten.

Sie suchen konkrete Empfehlungen für einen Wein zu Weihnachten? Mithilfe unserer Rubrik Welcher Wein passt zu …? finden Sie zu Ihren Rezepten passende Vorschläge. Geben Sie einfach Suchanfragen wie "Wein zu Lasagne", "Wein zu Raclette" oder "Wein zu Ziegenkäse" ein und lesen Sie die Expertenantworten.