Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Börek mit Hackfleisch

Türkische Rezepte: Diese Gerichte bringen Würze in Ihre Küche

Raffinierte Aromen und aufwendige Gerichte zu Festivitäten, die mit frischen Zutaten und aromatischen Gewürzen zubereitet werden, haben in der Türkei eine lange Tradition.

Türkische Rezepte - aromatisch genießen!

Karotten-Hummus-Dip
Ein Hauch Türkei: unser Hummus-Rezept

Genießen Sie wohlschmeckende Köfte, kleine kräftige Fleischbällchen mit viel Würze, die traditionell aus Lamm-Hackfleisch hergestellt und in der Pfanne ausgebacken werden. Als oder Lammfrikadellen mit Bulgur sind sie als Vor- und Hauptspeise ein Genuss. Mit Gewürzen wie Oregano, Knoblauch, Cumin, Paprika, Petersilie, Salz, Pfeffer und gemahlenem Koriander gewürzt, schmecken die zarten Fleischklößchen als wären Sie gerade im Urlaub. Eine weitere Rezeptidee für die Häppchen aus Hackfleisch sind unsere Fleischbällchen aus zerkleinerter Hähnchenbrust.
Genussvolle Gerichte wie vegetarisch gefüllte Teigtaschen mit Spinat, Pinienkernen und Schafskäse, Bulgursalat oder gefüllte Auberginen und dazu ein leckeres Ayran – mit Einflüssen der arabischen, griechischen, jüdischen, indischen und armenischen Esskultur ist die Vielfalt der türkischen Rezepte einzigartig. So wird beispielsweise Baklava nicht nur in der Türkei, sondern auch in Syrien, im Libanon, in Armenien und Griechenland als traditionelle Süßspeise gegessen. Als wichtiges Gut des gesellschaftlichen Miteinanders gilt das gemeinsame Essen mit Familie und Freunden als Zeichen von türkischer Gastfreundschaft. Nehmen Sie Ihre Gäste mit auf eine kulinarische Reise und kochen Sie türkische Rezepte, die ein gemeinschaftliches Essen zu einem genussvollen Ausflug in die Welt der türkischen Märkte verwandeln. Oliven, Schafskäse, gegrillte Lamm-Spieße, Fladenbrot, Lahmacuns, Börek, gefülltes Gemüse, arabischer Linsensalat, Teigtaschen, Hummus und zahlreiche Meeresfrüchte – all das zaubert mit würzigen Aromen durch Chili, Knoblauch, Cumin, Minze, Oregano und Petersilie einen Hauch von Türkei auf Ihren Tisch.

Türkische Rezepte

Türkische Gerichte frisch auf den Tisch

Blätterteig-Leckerei: Baklava
Gehört in der Türkei zur Kaffeehauskultur wie Mokka und Tee: Baklava

Traditionsgerichte mit frischen Zutaten lassen sich im Kreise von Familie und Freunden am besten mit einem großen Stück Weißbrot und einem kräftigen türkischen Tee genießen. Brot und Tee werden ganz klassisch zu jedem türkischen Gericht gereicht. Kleine Gerichte, die sogenannten Meze, werden als Vorspeise gerne bei einem Essen mit Freunden serviert und bestehen aus Joghurt-Dips, Salaten, Weinblättern, eingelegtem Gemüse, kaltem und warmem Fleisch, Pasten und gefüllten Teigröllchen, die in kleinen Häppchen reichhaltig und aromatisch auf einer Meze-Platte in kleinen Schälchen angerichtet werden. Dazu wird meist ein Raki gereicht und hinterher ein süßer türkischer Mokka getrunken.
Wenn Sie als Nachspeise gerne türkisches Süßgebäck naschen, versuchen Sie es doch einmal mit selbstgebackenem Baklava, dem süßen Filo-Teiggebäck, oder leckerem Helva, dem Maisgrieß-Klassiker der türkischen Küche.
Holen Sie sich ein wenig türkisches Urlaubsgefühl in Ihre Küche und verwöhnen Sie sich, Ihre Familie und Freunde mit einem türkischen Rezept. Frisches Gemüse, zahlreiche Gewürze und appetitliche Süßspeisen machen Ihr türkisches Abendessen zu einem wahren Geschmackserlebnis. Wir wünschen "Afiyet olsun!" – Guten Appetit!