Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Nudeln selber machen - hausgemacht schmeckt's einfach am besten

Nudeln selber machen

Keine große Kunst: Nudeln selber machen

Ob für Spaghetti, selbstgemachte Tagliatelle, deutsche Nudeln oder italienische Pasta: Das Grundrezept für den Nudelteig ist immer sehr ähnlich. Auch wenn es unzählige Varianten für den Pastateig gibt, wenn Sie Nudeln selber machen brauchen Sie auf jeden Fall Mehl, Eier, Salz und Wasser. Ob Sie als Mehl das übliche 405er Mehl, Farina 00 Spezialmehl oder Mischungen mit Hartweizengrieß verwenden, ob Sie mit einigen Extra-Dottern die selbstgemachten Nudeln besonders gehaltvoll machen möchten, ob mit Olivenöl im Teig für die Pasta oder ohne: Selbstgemachte Nudeln schmecken immer gut.

Leckere Rezepte mit Nudeln

Tagliatelle mit Gorgonzola

Tagliatelle mit Gorgonzola

Ravioli mit Pesto

Ravioli mit Pesto

Vegetarische Lasagne

Vegetarische Lasagne

Spaghetti mit Hackfleisch

Spaghetti mit Hackfleisch

Spaghetti mit Hähnchen

Spaghetti mit Hähnchen

Tagliatelle in Gemüse-Creme

Tagliatelle in Gemüse-Creme

Pasta mit Feta

Pasta mit Feta

Pasta mit Soja-Bratstreifen

Pasta mit Soja-Bratstreifen

Ravioli alla genovese

Ravioli alla genovese

Lasagne

Lasagne

Nudeln selber machen: So geht's!

Am einfachsten ist es, wenn Sie für die Herstellung Ihrer hausgemachten Nudeln eine Nudelmaschine zum Ausrollen des Teiges verwenden. So wird der Teig schön gleichmäßig dick und die Pasta wird beim Kochen gleichzeitig gar. Wenn Sie noch keine Nudelmaschine im Haus haben, können Sie sich auch mit einem Nudelholz oder gar mit einer in Frischhaltefolie eingeschlagenen Weinflasche behelfen.

In welche Form Sie Ihre Nudeln aus dem fertig ausgerollten Teig bringen ist ganz Ihnen überlassen. Breite Bandnudeln beispielsweise nehmen viel Soße auf und eignen sich hervorragend als Beilage zu Schmorbraten oder zu deftigen Soßen: Bandnudeln mit Pfifferlingen - ein Traum! Dünnere, kürzere Nudelformen sind eine ideale Einlage für verschiedene Suppen. Der Klassiker hierbei: eine kräftige Hühnersuppe mit Nudeln .

Oder Sie machen aus Ihrem Teig für Pasta selbstgemachte Tortellini oder Ravioli. Wenn Sie die Ravioli-Fleischfüllung selber machen, können Sie ganz nach Ihrem eigenen Geschmack würzen und abschmecken. Auch eine Tortellini-Füllung selbst gemacht ist unglaublich lecker und gar nicht so kompliziert, wie Sie vielleicht meinen. Nur Mut, mit den richtigen Nudelrezepten zaubern Sie schnell eine hausgemachte Delikatesse auf den Tisch. Für das Kochen Ihrer Nudeln gibt es verschiedene Tipps und Tricks. Erfahren Sie von den EDEKA-Experten wie sich die perfekten Nudeln kochen lassen und wie Sie verhindern, dass das Nudelwasser überkocht .

  • Edeka Blog Knackfrisch Zoodles

    Zucchini Nudeln

    Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack. Kathi mach aus Zucchinis Nudeln und kreiert damit die leckeren Zoodles. Das Rezept gibt es in ihrem Blog!

    Zum Rezept
  • Knackfrisch - der EDEKA-Blog: Kathi und Attila Hildmann kochen vegane Spaghetti bolognese

    Vegane Spaghetti bolognese

    Kennen Sie schon Attila Hildmanns vegane Tofubolognese? Kathi hat sie jetzt gekocht. Mit ihm! Und ein Kamarateam war auch dabei ...

    Jetzt Video ansehen
EDEKA Gemüselasagne Rezepte

Gemüselasagne

Probieren Sie öfter mal etwas Veganes - diese Lasagne schmeckt mit Mandelmus besonders köstlich!

Gemüselasagne Rezepte
Edeka Nudelgerichte Rezepte

Leckeres mit Nudeln

Nudelgerichte sind beliebt, denn sie schmecken Groß und Klein zu jeder Gelegenheit und Jahreszeit. Rezepte zum Nachkochen!

Nudelgerichte
Pesto - der perfekte Begleiter zu Spaghetti

Pesto selber machen

Perfekt zu Spaghetti: frisches Pesto aus Basilikum, Olivenöl und Pinienkernen. So gelingen Ihnen das Pesto alla genovese und viele leckere Varianten.

Pesto-Rezepte