Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Kalorienarme Rezepte: leicht und lecker schlemmen

Kalorienarme Rezepte: lecker und leicht genießen

Sitzt der Hosenbund zu stramm? Spätestens jetzt fragen Sie sich wahrscheinlich daher: Wie kann ich schnell abnehmen? Kalorienarme Rezepte sind eine genussvolle Möglichkeit, ein paar Pfunde loszuwerden. So einfach geht’s!

Kalorienarme Rezepte mit max. 500 Kalorien

Asiatische Gemüsenudeln

Zum Rezept

Blumenkohl-Curry

Zum Rezept

Lachskotellett mit Wasabi-Dip

Zum Rezept

Döner Power-Rolle

Zum Rezept

Fleischbällchen aus Bari

Zum Rezept

Kalorienarme Rezepte statt Diätplan

Fettarmes Fleisch und magerer Fisch, frische Milch- und Vollkornprodukte , viel Obst und Gemüse: Kalorienarme Rezepte sind ideal, damit die Kilos ganz von selbst purzeln. Kochen und backen Sie stets frisch und mit saisonalen Produkten. So wissen Sie immer ganz genau, was im Topf landet und Sie haben eine maximale Kontrolle über Nährstoffe und Kalorien. Auch Fett ist wichtig für unseren Körper. Gehen Sie aber sparsam damit um und verwenden Sie am besten hochwertige Öle. Wenn Sie auf Zwischenmahlzeiten verzichten, geht der Körper an seine eigenen Reserven. Lassen Sie aber keine Mahlzeit aus, denn alle paar Stunden braucht der Körper neue Energie. Gehen Sie aber auch danach, wie Sie sich wohlfühlen. Wenn Sie Zwischenmahlzeiten benötigen, wählen Sie ebenfalls kalorienarme Rezepte.

Kalorienarme Rezepte im Alltag: Auf das Frühstück sollten Sie nicht verzichten. Mit unseren Rezept-Ideen können Sie aber leicht in den Tag starten. Mittagessen und Abendbrot können Sie ganz nach Gusto und Zeit austauschen. Es kann durchaus Sinn machen, am Abend nur noch wenige Kohlenhydrate zu essen. So kann der Körper nachts auf die eigenen Fettreserven zugreifen. Auch mit vegetarischen Rezepten oder veganen Rezepten lassen sich gute Erfolge erzielen. Wer abnehmen möchte, muss aber generell einfach weniger essen, als er verbraucht. Unsere kalorienarmen Rezepte enthalten Angaben über Joule und kcal, so dass Sie die Gesamtmenge stets prima im Blick behalten können. Ob Frühstück, Mittag oder Abendbrot: Genießen Sie kalorienarme Rezepte in unseren Rezeptstrecken!

Süße kalorienarme Rezepte

Damit der Heißhunger auf Süßes nicht zu groß wird, sollten Sie sich ab und zu eine kleine Sünde gönnen. Sicherlich möchten Sie auch nicht jede Einladung zum Nachmittagskaffee absagen. Bevor Sie jetzt aber zur großen Tortenschlacht rufen, wählen Sie zum Kaffee statt dicker Sahnetorte beispielsweise einen Obstkuchen mit Hefeteig - Obst ist per se kalorienarm und Hefeteig enthält weniger Fett als ein Rührteig oder Kuchen mit Blätterteig. Selbstverständlich kommt es aber immer auf die Rezeptur an, so dass Sie auch manch köstlichen Rührkuchen genießen können. Auch für Desserts gibt es leckere, kalorienarme Rezepte: Quark, Joghurt und frisches Obst sind die idealen Zutaten, um auch Gästen etwas Schmackhaftes zu servieren. Selbst auf eine Crème caramel brauchen Sie nicht zu verzichten! Entdecken Sie süße, kalorienarme Rezepte in unserer Rezeptstrecke!

Kalorienarme Rezepte: schnell abnehmen?

Mit Crash-Diäten sollten Sie vorsichtig sein, denn gesund abnehmen mit kalorienarmen Gerichten ist auf Dauer erfolgversprechender. Wer nur schnelles Abnehmen im Sinn hat, tappt schnell in die Jojo-Falle. Dazu wollen die meisten Menschen auch nicht ständig Diät leben und hungern – das ist einer der Hauptgründe, warum einseitige Diäten in der Regel scheitern. Wer hat schon Lust, von morgens bis abends nur Ananas oder Kohlsuppe zu essen? Kalorienarme Rezepte sorgen für mehr Abwechslung. Wenn Sie keinen konkreten Ernährungsplan verfolgen, können Sie im Alltag schon mit Kleinigkeiten Kalorien einsparen. Ersetzen Sie beispielsweise Vollmilch durch halbfette Milch, fettes durch mageres Fleisch oder Pommes frites aus der Fritteuse durch Pommes aus dem Ofen.

Noch ein paar Tipps: Um erfolgreich abzunehmen, sollten Sie dauerhaft nicht zu wenig essen. Im Rahmen einer Gewichtsreduzierung sollte man nach der Abnehmphase die Kalorienzufuhr langsam steigern, damit sich der Körper wieder auf eine normale Zufuhr einzustellen kann - auch hierbei können kalorienarme Rezepte helfen, die Gesamtkalorienzufuhr besser einzuordnen. Auf diese Weise können Sie Ihr Gewicht anschließend viel besser halten. Wie viel Kalorien Ihr Körper benötigt, können Sie mit unserem BMI-Rechner ermitteln. Ein bisschen Sport darf natürlich auch nicht fehlen – ein Mix aus Ausdauer und Krafttraining unterstützt Sie bei Ihrem Programm. Sie möchten sich insgesamt gesünder und ausgewogener ernähren? Das EDEKA Mix-Teller Konzept basiert auf den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Aus welchen Lebensmitteln sich Ihre Mahlzeiten optimalerweise zusammensetzen sollten, zeigt auch übersichtlich die EDEKA Ernährungspyramide .

Kalorienarme Rezepte - unsere EDEKA Experten beantworten wichtige Fragen:

Hilft es beim Abnehmen, Brot nur dünn zu belegen ?
Warum hilft Gemüse beim Abnehmen?

EDEKA Blog "Knackfrisch"

EDEKA Blog

Gesund und lecker - Kathis Avocado-Shrimp-Salat!

Rezept Avocado-Shrimp-Salat
EDEKA Rucola Salat-Rezepte

Salate mit Rucola

Mit seinem besonderen Aroma gehört Rucola zu den beliebtesten Salaten - entdecken Sie unsere leckeren Salat-Kreationen!

Rucola Salat-Rezepte
Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit

Fit im Frühjahr

Sie fühlen sich schlapp? So kommen Sie jetzt richtig in Fahrt!

Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit
EDEKA Marktsuche

Finden Sie Ihren EDEKA Markt

Einfach die Postleitzahl eingeben und den EDEKA Markt in Ihrer Nähe finden.

EDEKA Marktsuche